Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
HFC-Oldies scheitern im Pokalhalbfinale

Greifswald HFC-Oldies scheitern im Pokalhalbfinale

Traditionsfußballer unterliegen Ü 35-Team des GFC mit 1:6

Greifswald. Nach einer deutlichen 1:6 Niederlage im Kreispokalhalbfinale der Alten Herren (Ü 35) scheitert die HFC-Traditionsmannschaft am aktuellen Titelträger der Kreisliga, dem Team Greifswalder FC Tradition, das nun im Finale gegen den Torgelower FC Greif die Chance hat, den Pokal erneut in die Höhe zu stemmen.

Der HFC startete vielversprechend in die Begegnung und hatte durch den emsigen, im Abschluss aber glücklosen Serob Martirosyan die große Möglichkeit, den Führungstreffer zu erzielen. Der Ball verfehlte das Tor von Andre Hagemann nur knapp. Mit zunehmender Spieldauer übernahmen das GFC-Team mehr und mehr die Spielkontrolle und münzte diese Überlegenheit auch in Zählbares um. Zunächst war der GFC bei einer Hereingabe von der rechten Seite einen Schritt eher am Ball. Nach einem gut getretenen Freistoß folgte das zweite Tor per Kopf, und nach einer Unachtsamkeit in der HFC-Defensive markierte die fußballerisch überzeugende Traditionsmannschaft des GFC bereits vor der Pause ein 3:0.

Die HFC-Fans versuchten, ihr Team im zweiten Spielabschnitt noch einmal nach vorne zu peitschen. Das 4:0, nach einem Handelfmeter, war aber der erste Stimmungsdämpfer. Der Anschlusstreffer von Kapitän Mario Pitzschel zum 1:4 war lediglich Ergebniskosmetik gegen eine an diesem Tage clevere und abgezockter spielende Gästemannschaft, die in den Schlussminuten sogar noch auf 6:1 erhöhen konnte.

Es bleibt aber festzuhalten, dass das HFC-Team auf eine Mannschaft getroffen ist, die mit allen Wassern gewaschen war und letztlich vollkommen verdient ins Finale eingezogen ist. Da das HFC-Traditionsteam mittlerweile die erste Chance auf den Meistertitel verpasst hat, besteht nunmehr die Möglichkeit, den 16. Spieltag (22.5.) zu nutzen. Dann wird gegen Puls Greifswald gespielt.

T. Jirjahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dorf Mecklenburg
Der FC Anker Wismar ging beim Spiel gegen den Laager SV 03 als Sieger vom Platz. Fotos (2): Andreas Kirsch

FC Mecklenburg Schwerin siegt beim 33. E-Juniorenturnier des Mecklenburger SV / 150 junge Spieler haben teilgenommen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.