Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
HFC verlässt Abstiegsränge

Greifswald HFC verlässt Abstiegsränge

Andy Zumkowski erzielt gegen den FSV Garz den entscheidenden Treffer in der 86.

Greifswald. Durch einem Freistoßtreffer von Andy Zumkomski in der 86. Spielminute gewinnt der HFC Greifswald gegen den Mitkonkurrenten aus Garz mit 1:0. Damit verlässt das Team aus der Stadtrandsiedlung nach dem vierten Dreier in Folge die Abstiegsränge in der Landesklasse III.

 

OZ-Bild

HFCler Cemre Safakyildizi setzt sich durch.

Quelle: Ronald Krumbholz

Bei sommerlichen Temperaturen legte der HFC ordentlich los und tauchte in der Frühphase der Partie durch Daniel Anders erstmals gefährlich vor dem Gästetor auf. In der Folgezeit verflachte die Partie zunehmend und keiner Mannschaft gelang es, die gegnerische Abwehrreihe ernsthaft in Verlegenheit zu bringen. Die beste Chance des ersten Durchgangs hatte Christian Schallehn, der einen Abpraller nicht im gegnerischen Tor unterbringen konnte. So gingen die Hengste zum fünften Mal in Folge ohne eigenen Treffer in die Kabine.

Die zweite Hälfte zeigte sich hitziger: Die Zweikämpfe wurden intensiver und die verbalen Auseinandersetzungen häuften sich. Als sich die Partei längst in der Schlussphase befand, legte sich Freistoßspezialist Andy Zumkowski den Ball zurecht und zum viel umjubelten Siegtreffer in die Maschen. Torwart Stephan Wodke, der sich seit Wochen in blendender Verfassung präsentiert, freute sich insbesondere über ein weiteres Zu-null-Spiel: „Wir haben in den letzten vier Spielen nur zwei Gegentore bekommen. Das ist echt stark und gibt uns zusätzliche Sicherheit für die kommenden Derbys gegen Puls und HSG.“ Für Linksaußen Lukas Tromm wurde es die erwartet schwere Partie: „Am Ende haben wir es gut gemeistert. Wir sind jetzt natürlich froh, dass wir Dank einer guten Teamleistung und Andys super Freistoßtreffer die wichtigen drei Punkte geholt haben.“

Von Timo Jirjahn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baabe
Im Heimspiel gegen Lubmin hatten die Baaber 3:1 gewonnen. Nun musste die Mannschaft um Trainer Torsten Binz eine 0:2-Auswärtsniederlage einstecken.

Trainer Torsten Binz: „Das Spiel verloren, aber als Mannschaft gewonnen“ / Verletzungssorgen sind mit ein Grund für die Niederlage

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.