Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald HSG Uni läuft dreimal aufs Podest
Vorpommern Greifswald HSG Uni läuft dreimal aufs Podest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.03.2014

NeubrandenburgLeichtathletik. Beim zweiten Wertungslauf um den Laufcup von Mecklenburg-Vorpommern hatte Ausrichter SV Turbine Neubrandenburg wieder ein großes Teilnehmerfeld zu verzeichnen. Die Athleten der HSG Uni Greifswald machten dabei eine ausgesprochen gute Figur und landeten insgesamt dreimal auf dem Podest.

Jugendliche, Frauen ab 60 und Männer ab 75 Jahre hatten fünf Kilometer zu absolvieren und alle Jüngeren mussten sich der Herausforderung über 15 Kilometer stellen. Unter den über 500 Läufern, einschließlich der Walker und Meilenläufer, waren zehn Läufer der HSG Uni am Start. Bei den Frauen über die fünf Kilometer gingen Gisela Unterberger und Heidrun Durack auf die Strecke. Unterberger gewann in der Altersklasse (AK) 65 Silber und Durack kam in der AK 60 auf den undankbaren vierten Rang.

Über die 15 Kilometer war Jan Henrik Lange der schnellste HSG-Läufer. In 59:13 Minuten kam Lange auf den 14. Platz der Gesamtwertung und belegte in der AK 30 den dritten Rang. Alfred Mahnke belegte in der Gesamtwertung einen guten Mittelplatz und in seiner AK 65 lief er zu Bronze. Die Gesamtsiege gingen an Ann- Katrin Litzenberger vom Tri-Fun Güstrow und an Daniel Helmis vom SC Neubrandenburg.



Stefan Barthel

In der Reihe „Bausteine zur Landesgeschichte“ wird Hans-Georg Wenghöfer, der langjährige Leiter des Grünflächenamtes, im Pommerschen Landesmuseum, Rakower Straße 9, ...

25.03.2014

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in auf einen Blick.

25.03.2014

Innenminister und Landrätin erfreut über das schlechte Abschneiden des NPD-Kandidaten.

25.03.2014
Anzeige