Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Handballer auswärts gefordert

Handballer auswärts gefordert

Das MV-Ligateam Greifswald/Loitz muss zum Stavenhagener SV / Verbandsligist SG Greifswald spielt in Altentreptow

Voriger Artikel
Seebad bangt um sein größtes Hotel
Nächster Artikel
Brinkmann kauft Boris-Becker-Autohäuser

Die Torgefährlichkeit von Marc Hagemeier (l.), von der SG Uni/Loitz, wird in Stavenhagen eine wichtige Rolle spielen. FOTO: RALF SCHEUNEMANN

Greifswald Am Sonntag stehen die Handballer der SG Uni Greifswald/Loitz vor einem schweren Auswärtsspiel in der MV-Liga. Um die „weiße Weste“ zu behalten, bedarf es beim Stavenhagener SV einer absoluten Bestform, schließlich haben die Gastgeber bisher alle Spiele daheim gewonnen. SG-Trainer Alexander Einweg erwartet einen hochmotivierten Gegner: „Wir dürfen uns über die gesamte Spielzeit keine Schwachpunkte erlauben. Leichtfertigkeit wird von Stavenhagen mit Sicherheit bedingungslos bestraft.“ Wenn es der Uni-Mannschaft gelingt, ihr Leistungsvermögen auf jeder Position abzurufen, sollte auch in Stavenhagen ein Erfolg möglich sein. Spielbeginn ist um 16.30 Uhr. Ungleich schwerer wird die Aufgabe am Sonntag für die zweite Mannschaft der SG Uni Greifswald/Loitz. Zu Gast in der Loitzer Peenetalhalle ist ab 15 Uhr der Verbandsligaspitzenreiter Einheit Teterow. Nur mit bedingungslosem Einsatz wird gegen die spielstarken Gäste etwas zu holen sein.

Die Männer der Handball SG Greifswald wollen am Samstag, ab 18 Uhr, in Altentreptow ihr Spiel gewinnen. „Einfach wird es nicht“, ist sich Trainer Thomas Krabbe sicher: „Im Hinspiel konnten wir uns knapp gegen Altentreptow mit 23:21 durchsetzen. Unsere Mannschaft hat sich seitdem personell stark verändert. Wir wissen um die Heimstärke der Altentreptower und wollen versuchen, dem Spiel von Anfang an unseren Stempel aufzudrücken, um möglichst früh eine Entscheidung in der Partie herbeizuführen.“ Die Damen der Handball SG empfangen am Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle I den HSV Insel Usedom. Die Gastgeberinnen gehen leicht favorisiert ins Spiel. Den Insulanerinnen ist bisher der erste Punkterfolg noch verwehrt geblieben. Dennoch weiß der Greifswalder Coach Ronny Saß:

„Wir werden die Gäste nicht unterschätzen. Unser Ziel muss es sein, möglichst über die gesamte Spielzeit konstant unser Leistungsvermögen abzurufen. Dann sind auch die nächsten Punkte sicher.“R. Scheunemann/ M. Schulz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Dennis Kröger (links) und Kay Ribitzki (rechts) versuchten sich immer wieder den Ball zurückzuerobern. FOTO: CHRISTIAN NIEMANN

VfL Bergen besiegt den Greifswalder FC II mit 3:1

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.