Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Hengste verlieren kurz vor dem Abpfiff durch Eigentor
Vorpommern Greifswald Hengste verlieren kurz vor dem Abpfiff durch Eigentor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.10.2016

Der HFC Greifswald hat am Samstag sein Heimspiel in der Fußball-Landesklasse gegen den FSV Garz verloren. Die Tore vonMatthias Geng, Arvid Schmidt und Robert Meckl reichten nicht, um das Inselteam zu schlagen, es schoss ein Tor mehr.

Die ersten 25 Minuten dominierten die Hengste. Sie kamen zu drei guten Chancen, die aber nicht genutzt wurden. So fanden auch die Garzer ins Spiel. In der 35. Minute wurden sie mit ihrem ersten Treffer belohnt, sechs Minuten später folgte das 0:2. Im Gegenzug schoss Geng, nach Ablage von Meckl, mit dem Halbzeitpfiff das 1:2.

Der HFC nahm den Schwung mit in die zweite Halbzeit und kam durch einen kräftigen Kopfball (55.) von Schmidt zum 2:2. Doch in der 65. Minute gingen die Garzer erneut in Führung, auch durch einen Kopfball. Die Hengste gaben nicht auf. Jan-Niklas Paulun konnte auf seinem Weg zum Tor nicht gestoppt werden, flankte in die Mitte und fand Meckl, der zum erneuten Ausgleich (80.) einköpfte. Wenige Minuten (83.) später gelang den Insulanern die erneute Führung durch ein Eigentor. Einen scharf getretenen Freistoß verlängerte der bedrängte Innenverteidiger der Hengste unhaltbar ins eigene Tor und erzielte so den 3:4-Siegtreffer für Garz.

Felix Ropella

Mehr zum Thema

Gegner Boizenburg ist Tabellenletzter / Spielbeginn am Sonntag bereits um 13 Uhr

21.10.2016

Nach vier Niederlagen in Folge bezwingt der Verbandsligist Ueckermünde mit 4:0

24.10.2016

Bergens Torwart spielt trotz Erkältung / Bei den Gästen melden sich am Sonntagmorgen drei Mitspieler krank, so dass der Ersatztorwart zum Feldspieler wird

24.10.2016

Verkehrsausschuss befindet über den Verkehrswegeplan 2030 / Ost-SPD will Karnin noch in das Dokument hieven

25.10.2016

Greifswald/Loitz rettet sich gegen Doberan erst im Siebenmeterwerfen in die nächste Runde

25.10.2016

Der Greifswalder Tierpark hat die erste Hürde für die dringend notwendige Sanierung des Teiches genommen. Die Bürgerschaft hat einstimmig beschlossen, dem Zoo 112000 Euro zur Verfügung zu stellen.

25.10.2016
Anzeige