Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Knapp 300 Besucher am Lagerfeuer in Gützkow
Vorpommern Greifswald Knapp 300 Besucher am Lagerfeuer in Gützkow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 04.11.2018
Am ersten Novemberwochenende fand ein Fackelzug durch Gützkow zum Kosenowsee statt. Dort wurde ein Feuer entzündet. Quelle: André König
Gützkow

Der traditionelle herbstliche Fackelzug durch die Kleinstadt wird immer populärer. Wie André König vom Gützkower Kulturausschuss berichtet, nahmen etwa 250 bis 300 Bürger der Kleinstadt und der umliegenden Gemeinden an diesem Sonnabend teil. Los ging es an der „Alten Molkerei“. Von hier bewegte sich der Zug zum Kosenowsee.

Am ersten Novemberwochenende fand ein Fackelzug in Gützkow zum Kosenowsee statt. Quelle: HGW

Dort zündeten bei Ankunft der Teilnehmer die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Gützkow und der Löschzug aus Dargezin fachmännisch ein Lagerfeuer vor der Freilichtbühne an. „Die Mitarbeiter des Bauhofes hatten das Holz hervorragend gestapelt“, lobt König. Die Gützkower Karnevalisten hatten die gastronomische Betreuung übernommen und alle Hände voll zu tun.

Am ersten Novemberwochenende fand ein Fackelzug in Gützkow zum Kosenowsee statt. Quelle: HGW
Am ersten Novemberwochenende fand ein Fackelzug in Gützkow zum Kosenowsee statt. Quelle: HGW

eob

Greifswald Aktionstag zur Palliativmedizin - Unterstützung für Angehörige in Greifswald

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist, dann ist die Palliativmedizin gefragt. Der Verein Sonnenweg lädt zum Aktionstag in den Greifswalder Bürgerschaftssaal.

04.11.2018
Greifswald Reihe „Koeppen im Herbst“ - Judith Schalansky kommt nach Greifswald

Die in Greifswald gebürtige Schriftstellerin Judith Schalansky hat den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis erhalten. Am 6. November stellt sie um 20 Uhr im Greifswalder Koeppenhaus neue Erzählungen vor.

04.11.2018
Greifswald Junge Politiker gründen eigene Partei - Neue Partei aus Greifswald will Politik umkrempeln

Die Freiparlamentarische Allianz (FPA) setzt sich für ein bedingungsloses Grundeinkommen, Abrüstung und Volksabstimmungen ein

04.11.2018