Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
„Hermann“ bleibt bestehen

Greifswald „Hermann“ bleibt bestehen

Neue Gesellschaft führt Brasserie nach Insolvenz

Greifswald. Gegen die Jünger & Mosdorf GbR läuft seit dem 1. Oktober 2016 ein Insolvenzverfahren. Die beiden Männer hatten den Antrag wegen Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft beim Amtsgericht selbst gestellt. Diese GbR betrieb das „Hermann“, Ecke Gützkower Straße/Bahnhofstraße, und auch das „Sotano“ am Markt. Während die Gaststätte im Keller an der Nordseite des Marktes längst ihre Türen geschlossen hat, läuft das „Hermann“ weiter.

 

OZ-Bild

Das spanische Restaurant „Sotano“ ist geschlossen.

Quelle: Foto: Jr

Die Ursachen der Probleme der GbR lagen nicht beim „Hermann“, sondern beim „Sotano“, schätzt Insolvenzverwalter Heiko Jaap ein. 2014 hatten Jünger und Mosdorf den früheren Wallensteinkeller übernommen und wollten mit Veranstaltungen, mit Musik, mit Tapas und Getränken beim Publikum punkten. Das hat offensichtlich nicht geklappt, die Gaststätte machte Miese. Leider hätten Jünger und Mosdorf einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen, aus dem sie nicht herauskamen. Wäre das möglich gewesen, dann wäre der Konkurs eventuell vermeidbar gewesen, meint Jaap. Und mit Gewinnen aus dem „Hermann“ die Miete im „Sotano“ zu bezahlen, das sei auch kein Weg.

Peter Mosdorf spricht in Sachen „Sotano“ von einem missglückten Versuch. „Wir haben viel versucht“, sagt er. Allerdings seien die Mieten am Markt auch extrem hoch.

„Wir haben eine gute Lösung gefunden“, ist Jaap überzeugt. „Herr Jünger und Herr Mosdorf sind sehr engagiert. Ihr Konzept für die Brasserie ist gut.“ Viel Geld würden die Gläubiger zwar nicht bekommen, aber ein wenig werde schon verteilt werden, meint Jaap.

„Sebastian Jünger und Peter Mosdorf haben eine Unternehmergesellschaft gegründet, die die Brasserie weiter betreibt“, informiert Jaap. Diese Gesellschaft hat das Anlagevermögen wie Tische und Stühle von der GbR erworben. Eine UG ist, vereinfacht gesagt, eine GmbH, allerdings muss das Stammkapital nicht 25000 Euro betragen. Ein Euro reicht bereits aus.

Seit dem Oktober, also dem Monat der Verfahrenseröffnung, werden die Räume des „Hermann“ von einem Maklerbüro für 3250 Euro Warmmiete bei Kleinanzeigen des Online-Flohmarktes ebay-Kleinanzeigen von einem Makler angeboten.

Diese Anzeige werde jetzt herausgenommen, versichert Mosdorf auf Nachfrage. eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Susanne und Torsten Kiefer haben vier Kinder und damit Anspruch auf den Kultur- und Sozialpass. Mit dem können Isaak, Zipora, Eva und Eli unter anderem ermäßigt Bus fahren, die Stadtbibliothek nutzen und im Freizeitbad schwimmen.

Der Kultur- und Sozialpass wird nur von einem Bruchteil der Anspruchsberechtigten genutzt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.