Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Herr Pegel soll es richten

GUTEN TAG LIEBE LESER Herr Pegel soll es richten

Zugegeben, ein bisschen lustig klingt es schon: Vor über sieben Monaten hat die Stadt Greifswald das Verkehrsministerium des Landes gebeten, in der Loeffler-Straße ...

Zugegeben, ein bisschen lustig klingt es schon: Vor über sieben Monaten hat die Stadt Greifswald das Verkehrsministerium des Landes gebeten, in der Loeffler-Straße vor der Kollwitz-Grundschule einen Zebrastreifen aufmalen zu dürfen. Sieben Monate lang ist nichts passiert. Nun will Christian Pegel (SPD), Chef des Ministeriums, höchstpersönlich herkommen, um sich die Lage anzusehen (siehe unten).

Wie dürfen wir uns das vorstellen? Postiert er sich zu Schulbeginn an der Straße, um selbst die Autos, Kinder und Gefahrensituationen zu zählen? Kommt er zu Schulschluss und in den Folgetagen wieder, um aussagekräftiges statistisches Material zu gewinnen? Bringt er auch gleich noch einen Eimer Farbe mit, um den Zebrastreifen vielleicht eigenhändig aufzupinseln?

Sicher nicht. Sein Besuch fällt wohl eher unter Wahlkreis-Pflege. Pegel, der mit Greifswalder Stimmen in den Landtag zog, will Sympathien gewinnen. Aber das könnte ihm auch gelingen. Denn wer ihn live erlebt hat, weiß, dass Pegel klug und überzeugend reden kann. Wenn er danach auch noch seinen Mitarbeiten in Schwerin in den Allerwertesten tritt und sie endlich den Zebrastreifenantrag bearbeiten, soll es uns recht sein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Autotest
Der neue Volvo XC 60 steht in den Startlöchern. Der Geländewagen legt besonderen Wert auf Sicherheit.

Von wegen, die Wikinger sind Gesellen mit dicken Bäuchen und rauen Sitten. Mit dem neuen XC60 beweist Volvo das Gegenteil. Die Schweden stellen einen eher filigranen Geländewagen auf die Räder. Der sieht nicht nur anders aus als die Konkurrenz - er fährt auch so.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.