Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Hertha BSC Berlin siegt bei GFC-Sommercup
Vorpommern Greifswald Hertha BSC Berlin siegt bei GFC-Sommercup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 20.07.2016
GFC-Kicker Milan Armbrust (l.) spielte für die Kreisauswahl und traf zwei Mal gegen den HSV. Quelle: Maik Jakubik

Spannende Duelle, viele Tore und sehr glückliche Gesichter. So lautete bei den Organisatoren das Fazit eines rundum gelungenen Turniernachmittags im Greifswalder Volksstadion. Beim U10-Sommercup des Greifswalder FC am vergangenen Sonnabend kämpften unter anderem der Hamburger SV, die Hertha BSC Berlin oder auch der FC Hansa Rostock um den Siegerpokal. Im Finale der diesjährigen Erstauflage siegte am Ende knapp Hertha BSC Berlin gegen Tennis Borussia Berlin. Nach 18 Minuten regulärer Spielzeit stand es 0:0 und so musste das Neunmeterschießen her. Dort behielt der Bundesligist den kühleren Kopf und siegte mit 2:0. Für die Gastgeber lief es sportlich etwas unglücklich. Nachdem das weiße Team mit einem 3:0-Sieg (gegen Germania Schnelsen) in das Turnier startete, gab es in den weiteren Gruppenspielen drei Niederlagen. Im Platzierungsspiel gegen den 1. FC Union Berlin mussten auch sie ins Neunmeterschießen. Der entscheidende Schuss landete aber nur an der Latte, sodass die Unioner auf Rang fünf landeten. Gegen eben diese Unioner gewann das rote Team des GFC in der Gruppenphase noch mit 3:2, landete aber am Ende auf dem letzten Platz und zog im Platzierungsspiel gegen den FC Hansa Rostock auch den kürzeren. Aber die Gastmannschaften zogen ein durchweg positives Fazit und kommen gerne wieder in die Hansestadt: „Ich habe selten so eine entspannte Atmosphäre bei einem Nachwuchsturnier erlebt“, zeigte sich Michael Goltermann, Trainer der TuS Germania Schnelsen, angetan. „Großes Lob an die Organisatoren. Top-Rasenplatz, Top-Schiedsrichter, gute und faire Mannschaften, tolles Rahmenprogramm und viel Spielzeit mit kindgerechter Verpflegung machten den Tag zu einem echten Highlight für meine Mannschaft“, schwärmte auch Michael Rabiega von den Füchsen aus Berlin. „Ich hoffe, dass wir dieses hohe Niveau auch im kommenden Jahr in Zusammenarbeit mit unseren Sponsoren bieten können“, sagte der sportliche Leiter Daniel Gutmann. Denn auch im kommenden Jahr will der Greifswalder FC den Sommercup erneut ausrichten und zu einer festen Tradition im Nachwuchs ausbauen.

Peter Mihajlovic

Mehr zum Thema

FC95 plagen nun Verletzungssorgen / Budget ist knapp bemessen

15.07.2016

Das Team will heute im Testspiel gegen den Lokalkonkurrenten FSV Blau-Weiß ran

15.07.2016

Spannende Spiele und Turniere – der Grimmener SV feiert morgen sein Vereinsfest

15.07.2016

Ein Physiker aus Göttingen gab der Frau seines Herzens vor der Landung auf dem Heringsdorfer Airport in einer Dornier das Ehe-Versprechen

20.07.2016

Berufsbildungswerk verabschiedet 80 Absolventen

20.07.2016

Die Ankündigung des Schweriner Bildungsministeriums, die beiden Greifswalder Gymnasien in kommunaler Trägerschaft zu Schwerpunktschulen zu entwickeln, stieß in den Häusern auf große Freude.

20.07.2016
Anzeige