Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Hinterpommersche Nachkriegsgeschichte aus polnischer Sicht

Greifswald Hinterpommersche Nachkriegsgeschichte aus polnischer Sicht

In einem Sonderband von Zeitgeschichte regional wurden Erkenntnisse der Historiker unseres Nachbarlandes zusammengefasst. Er wird in Greifswald vorgestellt.

Voriger Artikel
Hochschulen haben 58 Millionen auf der hohen Kante
Nächster Artikel
Videotheken: Zwei trotzen dem Trend

Ins noch zerstörte Kurviertel von Swinemünde zieht wieder Leben ein. Die Aufnahme stammt von 1958.

Quelle: Sammlung Erwin Rosenthal

Greifswald. Die Polen, die nach 1945 nach Pommern kamen, brauchten Zeit, um in ihrer neuen Heimat wirklich anzukommen. Das Land verwahrloste, schreibt Alina Hutniekiewicz in einem Sonderheft von Zeitgeschichte regional zur polnischen Nachkriegsgeschichte dieses Raumes. Der Band wird in Greifswald vorgestellt.

Die meisten Siedler kamen nicht aus den von Polen an die UdSSR abgetretenen Gebieten, wie es die Propaganda der Warschauer Regierung behauptete. Ihre ursprüngliche Heimat lag in Zentralpolen, Großpolen und Pomerellen.

Von Oberdörfer, Eckhard

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.