Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Hölzer fallen zum Saison-Finale reichlich

Kegeln Hölzer fallen zum Saison-Finale reichlich

Greifswalder Kegler verabschieden sich auf Rang drei.

Voriger Artikel
Weniger Bürger mit Wohngeld
Nächster Artikel
1:1 - Pommern erreicht nur Remis gegen Brandenburg

Daniel Kalsow erkegelte sich 794 Hölzer.

Quelle: Katja Kirschbaum

KegelnNun haben auch das gemischte Team und die Seniorenmannschaft des Greifswalder Kegelsportvereins in der Verbandsklasse die Saison beendet. Die Senioren traten in Rostock zum Endspurt an und wurden Zweiter.

Lediglich neun Holz Rückstand auf den KC Rügen verhinderten, dass die Herren zum Abschluss vier Punkte ergatterten. Zu den hinteren Plätzen war der Vorsprung dagegen bedeutend größer. Der Bergener KV erreichte mit 35 Holz Rückstand vor Anklam II und I, Strasburg, sowie Hansa Stralsund den dritten Rang. Eckhard Rediske ging wie gewohnt als Startkegler auf die anspruchsvolle Bahn und erkegelte 846 Holz und damit das drittbeste Ergebnis des Tages. Lediglich Wolfgang Vogtland übertraf Rediske mit einem Holz mehr und wurde damit Mannschaftsbester. Walter Baresel (813), Norbert Schneider (824) und Jürgen Scharfs (801) komplettierten die sehr gute Mannschaftsleistung. Die vier Punkte für den ersten Rang, hätten den Greifswaldern nicht zur Meisterschaft gereicht. Der Strasburger SV hatte genügend Vorsprung. Die SG Greifswald/Gützkow beendete die Saison gemeinsam mit Peene Anklam II bei 23,5 Punkten — musste allerdings im direkten Vergleich den Kürzeren ziehen und rutschte somit auf den dritten Rang.

Die gemischte Mannschaft, diesmal bestehend aus fünf Männern und einer Frau, versuchte ihr Bestes in Stralsund. Den Auftakt machte Uwe Malz mit dem zweitbesten Ergebnis des Tages. 846 Holz sprangen für ihn heraus. Mannschaftskapitän Thomas Holtz, Steffen Engmann und Daniel Kalsow kamen auf der Bundesliga-Bahn kaum zurecht und erreichten nur 799, 797 und 794 Hölzer. Die Dame unter den Herren, Barbara Hasse, ging mit 742 von der Bahn. Tagesbester wurde Mathias Pagels. Er erwischte einen guten Tag und 858 Kegel. Tagessieger KV Stavenhagen stand mit 4121 Holz ganz vorn. Die Greifswalder ordneten sich auf den fünften Rang ein, vor den KC Randow Eggesin, SG Malchin/Demmin II und SV Eintracht Ahlbeck. In der Gesamttabelle platzieren sich die Greifswalder schlussendlich ebenfalls auf dem fünften Platz.

Katja Kirschbaum

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.