Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Hölzer fallen zum Saison-Finale reichlich
Vorpommern Greifswald Hölzer fallen zum Saison-Finale reichlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.03.2013
Daniel Kalsow erkegelte sich 794 Hölzer. Quelle: Katja Kirschbaum

KegelnNun haben auch das gemischte Team und die Seniorenmannschaft des Greifswalder Kegelsportvereins in der Verbandsklasse die Saison beendet. Die Senioren traten in Rostock zum Endspurt an und wurden Zweiter.

Lediglich neun Holz Rückstand auf den KC Rügen verhinderten, dass die Herren zum Abschluss vier Punkte ergatterten. Zu den hinteren Plätzen war der Vorsprung dagegen bedeutend größer. Der Bergener KV erreichte mit 35 Holz Rückstand vor Anklam II und I, Strasburg, sowie Hansa Stralsund den dritten Rang. Eckhard Rediske ging wie gewohnt als Startkegler auf die anspruchsvolle Bahn und erkegelte 846 Holz und damit das drittbeste Ergebnis des Tages. Lediglich Wolfgang Vogtland übertraf Rediske mit einem Holz mehr und wurde damit Mannschaftsbester. Walter Baresel (813), Norbert Schneider (824) und Jürgen Scharfs (801) komplettierten die sehr gute Mannschaftsleistung. Die vier Punkte für den ersten Rang, hätten den Greifswaldern nicht zur Meisterschaft gereicht. Der Strasburger SV hatte genügend Vorsprung. Die SG Greifswald/Gützkow beendete die Saison gemeinsam mit Peene Anklam II bei 23,5 Punkten — musste allerdings im direkten Vergleich den Kürzeren ziehen und rutschte somit auf den dritten Rang.

Die gemischte Mannschaft, diesmal bestehend aus fünf Männern und einer Frau, versuchte ihr Bestes in Stralsund. Den Auftakt machte Uwe Malz mit dem zweitbesten Ergebnis des Tages. 846 Holz sprangen für ihn heraus. Mannschaftskapitän Thomas Holtz, Steffen Engmann und Daniel Kalsow kamen auf der Bundesliga-Bahn kaum zurecht und erreichten nur 799, 797 und 794 Hölzer. Die Dame unter den Herren, Barbara Hasse, ging mit 742 von der Bahn. Tagesbester wurde Mathias Pagels. Er erwischte einen guten Tag und 858 Kegel. Tagessieger KV Stavenhagen stand mit 4121 Holz ganz vorn. Die Greifswalder ordneten sich auf den fünften Rang ein, vor den KC Randow Eggesin, SG Malchin/Demmin II und SV Eintracht Ahlbeck. In der Gesamttabelle platzieren sich die Greifswalder schlussendlich ebenfalls auf dem fünften Platz.

Katja Kirschbaum

FußballKreisliga. FC Rot-Weiß Wolgast II - FSV Traktor Kemnitz 1:3 (0:0). Die Gäste waren gewarnt, denn Wolgast erkämpfte sich am letzten Spieltag in Kröslin überraschend einen Punkt.

11.03.2013

Prof. Carola Schulzke kam aus Hamburg über Dublin nach Vorpommern. Sie hat viel Geld mitgebracht.

11.03.2013

Leichtere Erkrankungen werden von Patienten häufig selbst behandelt. Eine gut ausgestattete Hausapotheke kann helfen, Symptome schnell zu lindern. Außerdem überbrückt sie die Zeit, bis fachlicher Rat aus der Apotheke oder vom Hausarzt eingeholt werden kann.

11.03.2013