Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Hüpfen, laufen, werfen, Spaß haben
Vorpommern Greifswald Hüpfen, laufen, werfen, Spaß haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.05.2016

Bis zur Eröffnung der großen Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind es noch 72 Tage. Die Wartezeit verkürzten sich gestern Mini-Sportler aus 23 Greifswalder Kindertagesstätten mit eigenen, etwas kleineren, dafür aber auch deutlich günstigeren Olympischen Spielen. Die über 400 Kinder, die nach dem Sommer in die Vorschule kommen, wuselten und wirbelten im Volksstadion durcheinander, zogen von Station zu Station und gaben überall ihr Bestes. „Am Ende bekommt jede Kita einen Pokal“, sagte Organisatorin Beata Giese von der Sportkita „Regenbogen“.

Außerdem gebe es für alle Teilnehmer eine Urkunde und einen Anstecker. In zwei Disziplinen wurden tatsächlich Wettbewerbe ausgetragen, und zwar im Werfen und im 50-Meter-Lauf.

Der olympische Gedanke stand aber überall im Vordergrund: Dabei sein (und Spaß haben) ist alles. Und bei Disziplinen wie „Schwungtuch schwingen“, „durch einen Stofftunnel krabbeln“ oder „Limo-Deckel mit Wäscheklammern weitergeben“ wäre es auch nicht allzu leicht, einen Gewinner zu ermitteln.

Und weil Sportmachen natürlich auch hungrig macht, gab es am Ende noch eine Wurst für jeden.

Kai Lachmann

An der Universität studieren im Sommersemester 2016 nur noch 9973 Frauen und Männer. Das bestätigt Unisprecher Jan Meßerschmidt.

25.05.2016

Die U 17-Basketballerinnen der SG Greifswald müssen sich mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben

25.05.2016

Greifswald/Loitz Im Nachholspiel der Meisterrunde des Bezirksverbandes-Ost haben die Handballerinnen der SG Uni Greifswald/Loitz den HV Altentreptow mit 29:26 besiegt.

25.05.2016
Anzeige