Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Huus- upgaben

Huus- upgaben

In dei letzten Johr keem dat tau Överleggungen, dei Schäuler weniger Huusupgaben un mihr Frietiet tau gäben. Nu stünn in dei Zeitung een Artikel mit dei Överschrift.

Voriger Artikel
Theater Vorpommern droht großes Haushaltsloch
Nächster Artikel
Volle Kraft voraus: Segelschiff nach Wieck getreidelt

In dei letzten Johr keem dat tau Överleggungen, dei Schäuler weniger Huusupgaben un mihr Frietiet tau gäben. Nu stünn in dei Zeitung een Artikel mit dei Överschrift. „Am Schreibtisch büffeln statt Fußball zocken?“ Schon dei Överschrift is falsch, denn von „Büffeln“ kann kuum dei Räd sien. An Wochenenden sünd dei Huusupgaben all afschafft worden. Ok „Fautball zocken“ daun dei wenigsten, sei beschäftigen sik ihrer mit ehre Spälkonsolen un twittern in'n Internet. So hemm sei Streß nich wägen

Huusupgaben, sünnern wägen stunnenlanges „Spälen“ up ehre Konsolen orrer „Twittern orrer SMS-Schrieben“. Dat deint nich dortau, sik von dei „Schaul tau erhalen“, in'n Gägendeil. Dor sülln dei Psychologen eis ansetten un dei Späl- un Twitter-Stressoren unnersäuken. Uterdem, un doröver ward gor nicks secht, gifft dat   ok Schäuler, dei Liehrschwierigkeiten hemm un deswägen mihr arbeiten mööten as anner, dei den Stoff lichter upnähmen. Nich tau unnerschätzen is ok dei Tahl von Schäuler, dei in'n Unnerricht wenig orrer gor nich mitmaken, dei „keenen Bock“ up Schaul hemm. Wenn dei achterher tau wenig weiten, licht dat nich an Streß, sünnern an Fuulheit. Allbekannt is, dat dat eene tämliche Tahl von Schaulafbräker un äbenso von Utbildungsafbräker gifft. Wat tau denken gifft, is, dat in Grypswold an föftig Perzent von dei Liehrerstudenten dat Studium afbräken orrer dörch dei Prüfung fallen. Studienafbräker gifft dat in alle Fachrichtungen un Hochschauler un sünd tauväl.

Un denn ward föddert, dat Utbildungsniveau tau senken! Dei dat föddern, sülln taun Bispill eis tau eenen untaureikent utbil'ten Dokter gahn un sik von em behanneln laten. Wat tau wenig beacht't ward, is, dat dat in manche Fächer gor nich ahn hüüsliche Arbeit geiht, so bi dat Vokabel-Liehren in Frömdsprakken, bi Formeln in Mathematik orrer dat Schrieben von tausamenhängende Texte in Dütsch (Gägendeil SMS-Schrieben). As wi noch tau Schaul güngen, geew dat dei „Söß-Daach-Woch“, un wi harrn mihr Schaulstunnen un mihr

Huusupgaben. Dat Wuurd „Streß“ kennten wi gor nich un hemm flietig arbeit't för eenen Beruf. Huusupgaben sülln mit Oogenmaat un na Notwendigkeit upgäben warden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.