Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Infotafel am Busbahnhof für Blinde gefährlich
Vorpommern Greifswald Infotafel am Busbahnhof für Blinde gefährlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:01 07.03.2013

Demnach sei die Distanz zwischen Fahrplaninformation und Blindenstreifen unterhalb der Normgrenzen. Mit dem Gehstock sei die Entfernung nicht zu ertasten. Zu Unfällen sei es aber bisher noch nicht gekommen.

Im Bauablauf seien zuerst die Fundamenthülsen für die Tafel in den Boden gelassen worden. Danach wurde die Fläche gepflastert und der Blindenstreifen angebracht. Am Schluss wurde die Stele aufgestellt. Laut Stadt wurden für diese Bauvorgänge drei Unternehmen beschäftigt.

Die Firma, die mit der Platzierung der Informationstafel beauftragt war, habe den Fehler bemerkt. „Die Verkehrsbetriebe drängten aber auf eine schnelle Aufstellung, damit die Fahrpläne ausgehängt werden können“, sagt Andrea Reimann von der Stadtverwaltung. Jetzt müsse die Informationsstele an eine andere Stelle versetzt werden. Das habe die Stadt bereits veranlasst. cg

OZ

Mitglieder der Bürgerinitiative Wieck/Ladebow erwägen eine Klage gegen die laufenden Arbeiten an der Bahnstrecke Greifswald-Ladebow.Für 750 000 Euro wird seit dieser Woche eine neue Brücke über den Ryck gebaut und die Gleisanlage instandgesetzt (OZ berichtete).

07.03.2013

Unter dem Motto „WeibsBILDER — Spiegel, Spott und Übermut“ findet am Freitag in der Stadtbibliothek in der Knopfstraße 18 eine Frauentagsveranstaltung statt, bei der Allerweltsgeschichten mit, über und unter Frauen zwischen Orient und Okzident zu hören sein sollen — gespielt, gesungen und erzählt von der Musikerin, Autorin und Erzählerin Cathrin Alisch.

07.03.2013

Der Rüganer Gino Leonhard (40) geht für die FDP ins Rennen um die Sitze im Bundestag. Mitglieder der Kreisverbände Stralsund, Rügen, Nordvorpommern, Greifswald und Ostvorpommern nominierten am Dienstag Leonhard mit großer Mehrheit als Direktkandidat für den Wahlkreis 15. Dieser umfasst den Landkreis Vorpommern-Rügen sowie Greifswald und das Amt Landhagen.

07.03.2013
Anzeige