Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Insel-Touristiker verlegen Arbeitsort auf Berliner Messe
Vorpommern Greifswald Insel-Touristiker verlegen Arbeitsort auf Berliner Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Berlin

Das Team um die Chefin des größten Inselvermarkters, Dörthe Hausmann, hat jetzt auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) alle Hände voll zu tun. „Wir haben diesmal gleich zwei Stände. An einem werben wir für Zinnowitz und die Kaiserbäder, besonders mit Blick auf die Bäderarchitektur. An dem anderen für die Insel als Feriendestination“, berichtet Hausmann, die gestern schon in Berlin auf Achse war. Wenn die ITB heute startet, bekommen sie und ihre Kollegen es zunächst drei Tage lang mit dem Fachpublikum zu tun. „Das wollen wir so intensiv wie möglich für Kontakte mit Reiseveranstaltern und Journalisten nutzen“, beschreibt Hausmann das Ansinnen der UTG. Bevor dann am Wochenende die sogenannten Endkunden (also alle die, die tatsächlich reisen wollen) an die Stände strömen, wird am Freitag noch ein TV-Interview gedreht, das anschließend in den dritten Programmen von Berlin, NRW, Thüringen, Hamburg und Sachsen laufen und auf Usedom Lust machen soll.

Steffen Adler

Zwei Monate vor Beginn der Urlaubssaison hat die Seebad-Gemeinde Lubmin neue Regelungen für Freiluftveranstaltungen und die Nutzung von Strand und Küstenwald durch Reitsportler beschlossen.

06.03.2013

Der Frühjahrshering ist da. Die Wiecker Fischereigenossenschaft fährt jetzt täglich mit einem Kutter auf den Bodden zum Fischen. Angelandet wird dann bis zu eine Tonne Fisch.

06.03.2013

Die Stadt hält am Bau eines Bio- und Plasmatechnikums fest, sagt Dietger Wille, Leiter des Amtes für Wirtschaft und Finanzen. 26 Millionen Euro soll das Projekt kosten.

06.03.2013
Anzeige