Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Integrationsverein arbeitet direkt im Flüchtlingsheim
Vorpommern Greifswald Integrationsverein arbeitet direkt im Flüchtlingsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 11.10.2016

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald und der Integrationsverein Integ wollen enger zusammenarbeiten. Sozialdezernent Dirk Scheer (parteilos) und Vereinsvorstand Gamal Khalil unterzeichneten dazu gestern eine Nutzungsvereinbarung für Räume im Flüchtlingsheim Brandteichstraße. „Damit hat Integ die Möglichkeit, direkt in der Unterkunft in der Brandteichstraße Basiswissen der deutschen Sprache zu vermitteln und Freizeitaktivitäten anzubieten. Das halten wir für sehr wichtig“, sagte Scheer.

„Wir möchten ein kostenloses Grundangebot bereitstellen, welches allen Migranten offensteht“, verdeutlichte Khalil. Zudem stünden nach vorheriger Anfrage die von Integ genutzten Räumlichkeiten auch anderen Integrationsvereinen oder Gruppen offen. Voraussetzung sei ein praktikables Konzept für deren Angebote. Zudem werde bei einer Raumnutzung stets ein Vereinsmitglied anwesend sein. Der Vereinsvorstand versicherte, dass die Räume in der Brandteichstraße keinesfalls zu Verwaltungsaufgaben des eigenen Vereins genutzt würden.

Zu den Deutsch-Basiskursen werden die beliebten Schachkurse weiter angeboten. Künftig werden Tischfußball und Tischtennis die Aktivitäten ergänzen. Zusätzlich wird es in Kürze den vom Anwohnerbeirat der Stadtrandsiedlung gewünschten Außenspielplatz direkt an der Gemeinschaftsunterkunft geben. „Das Land hat uns dafür rund 18 000 Euro bereitgestellt, sodass wir auch diesem Wunsch in den nächsten Wochen nachkommen könnten“, sagte Scheer.

OZ

2 Stücke an einem Abend: Das neue Format „Monodramen“ feiert am Theater Vorpommern am Donnerstag, dem 13. Oktober, in Greifswald Premiere. Beginn ist 20 Uhr im Rubenowsaal.

11.10.2016

Ihr 30-jähriges Jubiläum feiert die Kita „Rudolf Petershagen“, Domstraße, am heutigen Tag mit einem Fest voller Begegnungen und Überraschungen.

11.10.2016

Phil Louis Korts hat beim Leistungswettbewerb des Handwerks in MV den ersten Platz geholt / Nun misst sich der 19-jährige Zimmerergeselle mit Deutschlands Besten

11.10.2016
Anzeige