Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Jacobikirche wird saniert
Vorpommern Greifswald Jacobikirche wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 21.04.2017
Pastor Michael Mahlburg, Vikar Andreas Uhlig und Küster Peter Niehuss (von links) in der Jacobikirche. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

In diesem Jahr werden auch an der dritten mittelalterlichen Stadtkirche Greifswalds Gerüste aufgebaut. 2,1 Millionen Euro stehen für die ersten beiden Bauabschnitte, den Turm und den Chor, von St. Jacobi zur Verfügung. Bund und Land fördern die Sanierung mit größeren Summen.

Risse und kaputte Ziegel sind überall an der Kirche zu sehen. Der Turm leidet noch unter den Spätfolgen eines Brandes von 1955.

Eckhard Oberdörfer

Mehr zum Thema

Tausende Pilger begehen den Karfreitag in Jerusalem und gedenken Jesu Tod mit Prozessionen. Polizisten kontrollieren verstärkt. Doch es kommt zu einem Messerangriff.

14.04.2017

Gemeindekirchenrat sucht engagierte Personen

15.04.2017

Von Frieden ist die Welt weit entfernt. Papst Franziskus appelliert am Ostersonntag an die Gläubigen, die Hoffnung dennoch nicht aufzugeben. Im Gebet richtete er sich vor allem an die kriegsleidende Bevölkerung in Syrien.

16.04.2017

Insgesamt gab es im Vorjahr über 16 000 angezeigte Straftaten

19.04.2017

Berliner fühlt sich beim Kauf einer Gartenlaube hinters Licht geführt

19.04.2017
Greifswald GUTEN TAG LIEBE LESER - Mehr Subbotnik bitte

Neuenkirchener haben es getan, Lubminer auch. Na, und die Loissiner erst! Sie haben Müll gesammelt, gepinselt, Wege angelegt und Kaputtes beseitigt. Frühjahrsputz nannten es die einen.

19.04.2017
Anzeige