Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Jana Siggelkow erkämpft sich den ersten Platz

Neubrandenburg Jana Siggelkow erkämpft sich den ersten Platz

Am Sonnabend fand in Neubrandenburg das fünfte Ranglistenturnier der Badminton-Asse in dieser Saison statt. Für den Greifswalder SV 98 gingen Jana Siggelkow und Benni Werschnik ins Rennen.

Neubrandenburg. Am Sonnabend fand in Neubrandenburg das fünfte Ranglistenturnier der Badminton-Asse in dieser Saison statt. Für den Greifswalder SV 98 gingen Jana Siggelkow und Benni Werschnik ins Rennen.

Siggelkow war als aktuell Zweite der Rangliste in der ersten Gruppe und rechnete sich gute Chancen auf den Sieg aus. Ihre ersten beiden Gegnerinnen aus Güstrow konnte sie jeweils glatt in zwei Sätzen bezwingen. Im entscheidenden Gruppenspiel gegen Drögmöller (Güstrow) zeigte sie ihre Überlegenheit und gewann mit 21:14/21:16 das Turnier. „Ein überzeugender Auftritt von Jana“, lobte Trainer Thomas Reiter. Damit gelang ihr der erste Turniersieg im Einzel. Zugleich übernahm sie die Führung in der Landesrangliste.

Benni Werschnik zeigte sich bei seinem ersten Ranglistenturnier von seiner besten Seite. Seine drei Gruppenspiele (Platz 13 bis 16) konnte er sicher gewinnen. Im Spiel um Platz elf gewann er dann mit einer kämpferisch hervorragenden Leistung ebenfalls in zwei Sätzen gegen seinen Schweriner Kontrahenten und sicherte sich damit den elften Platz in der Rangliste und damit die beste zu erreichende Platzierung beim ersten Turnier. „Ein gelungenes Debüt“, sagte auch Trainer Reiter und freute sich für seinen Schützling.

In den Doppeln mischte Siggelkow mit ihrer Zufallspartnerin gut mit, musste sich allerdings in den entscheidenden Spielen knapp geschlagen geben. Am Ende reichte es dennoch zu Bronze. Werschnik trat ebenfalls im Doppel an und erreichte mit seinem Sassnitzer Partner den sechsten Platz.

Von mpi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Nach klarer Führung musste die Mannschaft beim Mecklenburger SV aber noch zittern / Zeitweise waren nur zwei Stralsunder Spielerinnen und die Torfrau auf dem Feld

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.