Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Jana Siggelkow erkämpft sich den ersten Platz
Vorpommern Greifswald Jana Siggelkow erkämpft sich den ersten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2016
Neubrandenburg

Am Sonnabend fand in Neubrandenburg das fünfte Ranglistenturnier der Badminton-Asse in dieser Saison statt. Für den Greifswalder SV 98 gingen Jana Siggelkow und Benni Werschnik ins Rennen.

Siggelkow war als aktuell Zweite der Rangliste in der ersten Gruppe und rechnete sich gute Chancen auf den Sieg aus. Ihre ersten beiden Gegnerinnen aus Güstrow konnte sie jeweils glatt in zwei Sätzen bezwingen. Im entscheidenden Gruppenspiel gegen Drögmöller (Güstrow) zeigte sie ihre Überlegenheit und gewann mit 21:14/21:16 das Turnier. „Ein überzeugender Auftritt von Jana“, lobte Trainer Thomas Reiter. Damit gelang ihr der erste Turniersieg im Einzel. Zugleich übernahm sie die Führung in der Landesrangliste.

Benni Werschnik zeigte sich bei seinem ersten Ranglistenturnier von seiner besten Seite. Seine drei Gruppenspiele (Platz 13 bis 16) konnte er sicher gewinnen. Im Spiel um Platz elf gewann er dann mit einer kämpferisch hervorragenden Leistung ebenfalls in zwei Sätzen gegen seinen Schweriner Kontrahenten und sicherte sich damit den elften Platz in der Rangliste und damit die beste zu erreichende Platzierung beim ersten Turnier. „Ein gelungenes Debüt“, sagte auch Trainer Reiter und freute sich für seinen Schützling.

In den Doppeln mischte Siggelkow mit ihrer Zufallspartnerin gut mit, musste sich allerdings in den entscheidenden Spielen knapp geschlagen geben. Am Ende reichte es dennoch zu Bronze. Werschnik trat ebenfalls im Doppel an und erreichte mit seinem Sassnitzer Partner den sechsten Platz.

Von mpi

Mehr zum Thema

Nach klarer Führung musste die Mannschaft beim Mecklenburger SV aber noch zittern / Zeitweise waren nur zwei Stralsunder Spielerinnen und die Torfrau auf dem Feld

06.04.2016

In der neuen Saison kicken 100 Kinder in den Teams der neuen Spielgemeinschaft

06.04.2016

Verein Rostocker Citylauf und Firma Pro Event organisieren am 22. Mai den 24. Eon-Citylauf / 3000er-Marke soll geknackt werden / Erstmals Einlaufband am Ziel

07.04.2016

Günter Ziegler von der Freien Universität Berlin hält die nächste Hausdorff-Vorlesung

11.04.2016

Beim 4:3-Erfolg gegen Pasewalk verpasst es die ersatzgeschwächte Elf, das Spiel vorzeitig für sich zu entscheiden

11.04.2016

Greifswalder mischen in Australien die Drachenboot-Konkurrenz auf und sichern sich drei Weltmeistertitel

11.04.2016