Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Jarmens Motorballer wollen auf Rang drei zurück

Vorpommern Jarmens Motorballer wollen auf Rang drei zurück

Drei Partien stehen am 13. Spieltag der Motoball-Bundesliga/Nord auf dem Spielplan. Am Samstag steht das Kiersper Derby an.

Vorpommern. Drei Partien stehen am 13. Spieltag der Motoball-Bundesliga/Nord auf dem Spielplan. Am Samstag steht das Kiersper Derby an. Am Sonntag will der MSC Jarmen mit einem Sieg gegen Halle auf Platz drei springen. Zudem empfängt Malchin den Tabellenführer Seelze. Der MSC Pattensen hat spielfrei. Der Motorsportclub Jarmen will auf das Podest zurück. Mit einem Sieg gegen den 1. MBC 70/90 Halle, der auf Rang Fünf der Tabelle zu finden ist - und damit einen Rang hinter den Jarmenern steht, könnten André Ickert und Co. am MSC Pattensen vorbeiziehen. Pattensen hat bereits ein Spiel mehr und wäre dann drei Punkte hinter dem MSC zu finden.

Für Halle ist die Saison gelaufen. Das Ziel „Play-Off-Teilnahme“ wurde verpasst. Nun gilt es, die Runde in Ruhe zu Ende zu spielen und sich auf den anstehenden B-Pokal vorzubereiten. Der Anpfiff auf dem Motoball-Platz erfolgt um 15 Uhr.

Am Samstagnachmittag steigt in Kierspe das Stadtderby. Um 17.30 Uhr empfängt der MSF Tornado den Lokalrivalen MBC. Während der MSF den Staffelsieg in der Nordliga nicht mehr erreichen kann und Platz zwei schon sicher hat, will der MBC seinen guten Lauf nach dem klaren Sieg gegen Halle fortsetzen. Zeitgleich wird in Malchin die Partie zwischen dem MSC Kobra und dem 1. MSC Seelze angepfiffen. Die Gastgeber wollen sich gegen den Spitzenreiter so teuer wie möglich verkaufen und an der Sensation schnuppern. Seelze hat das erste Saisonziel, den Staffelsieg im Norden – erreicht und bereitet sich auf die Play-Offs vor.

Thomas Meiler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Angela Merkel im Gespräch im Kanzleramt mit OZ-Chefredakteur Andreas Ebel (r.) und RND-Chefkorrespondent Dieter Wonka.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (62) stehen turbulente Wochen bevor – im Interview mit der OSTSEE-ZEITUNG äußert sie sich zu Problemen mit Russland und der Türkei, blickt auf die Landtagswahl in MV und freut sich über den Werften-Investor im Land

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.