Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Jazz, Klassik, Folk, Pop und Tango beim Nordischen Klang
Vorpommern Greifswald Jazz, Klassik, Folk, Pop und Tango beim Nordischen Klang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.05.2016

Greifswald Der „Nordische Klang“ wurde gestern Abend offiziell eröffnet. Bereits seit Donnerstag schwingt die Musik der Nordländer durch die Hansestadt. Das Besondere am 25. Jubiläum ist, dass nicht ein einzelnes skandinavisches Land im Fokus des zehntätigen Festivals steht, sondern alle Länder. Sonnabend:

Ausstellungseröffnung Grönländische Mythen: 11 Uhr, St. Spiritus

Ausstellungseröffnung Die einzigartige Bilderwelt der Ilon Wikland (Estland): 14 Uhr, Koeppenhaus

Konzert mit Klassik, Crossover, Jazz: Musica Vitae aus Schweden und Øystein Baadsvik spielen um 16 Uhr in der Aula der Universität

Folkemusik-Nacht: Karuna aus Finnland und Himmerland aus Dänemark treten um 19.30 Uhr im St. Spiritus auf, danach Nachtjazz ab 23 Uhr Konzert des südschwedischen Quartetts Final Days Society: 21 Uhr im Ikuwo (Goethestraße 1) Sonntag

Pop-Musical- und Filmmelodien: Munkedals Blåsorkester aus Schweden um 11 Uhr in der Aula der Universität

Chorkonzert: Vox Humana, 16 Uhr, Aula der Universität

Tangoabend: Freunde des vollen Mondes, Skandinavische Tangos, 19.30 Uhr im Heine-Schuppen Singer/Songwriter: Daniel Fäldt, 21 Uhr im Café Koeppen

OZ

Am späten Abend des Herrentages kam es zu einer Auseinandersetzung in der Salinenstraße (Museumshafen). Die Polizei wurde um 21.54 Uhr per Notruf informiert.

07.05.2016

Eine voll besetzte Aula, ausgiebiger Applaus: Die achte Klasse der Waldorfschule führte ein Theaterstück auf, das sie sich in den Wochen zuvor erarbeitet hatte.

07.05.2016

Die Stadt Pasewalk wollte schon seit fast 100 Jahren ein Museum einrichten / Es wurde aber erst 1996 etwas / Nun wird mit zwei Festwochen das Jubiläum gefeiert

07.05.2016
Anzeige