Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 14-jähriger Skater stößt mit Regionalbahn zusammen
Vorpommern Greifswald 14-jähriger Skater stößt mit Regionalbahn zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:07 06.12.2018
In Ückeritz ist am Mittwochabend ein 14-jähriger Skater mit der Usedomer Bäderbahn zusammengestoßen. Quelle: Tilo Wallrodt
Ückeritz

Am Mittwochabend kam es in Ückeritz zu einem Zusammenstoß zwischen der Usedomer Bäderbahn (UBB) und einem 14-jährigen Jungen. Gegen 19.45 Uhr war der Jugendliche mit Freunden im Bereich der Bahnstrecke Seebad Ahlbeck nach Wolgast mit dem Skateboard unterwegs. Auf der Zuwegung zum beschrankten Bahnübergang herrschte bei Temperaturen um den Gefrierpunkt witterungsbedingte Glätte. Der Junge kam auf dem leicht abschüssigen Weg nicht rechtzeitig zum Stehen und kollidierte daher mit dem gerade vorbeifahrenden Zug. Der 14-Jährige, der aus Zempin stammt, hatte Glück im Unglück und wurde bei dem Zusammenstoß mit der UBB nur leicht verletzt. Er wurde durch den alarmierten Rettungswagen zur Behandlung in das Krankenhaus Wolgast gebracht. Die Bahnstrecke war für den Zeitraum der Unfallaufnahme durch die Beamten der Bundespolizeiinspektion Pasewalk gesperrt. Ab 20.25 Uhr war die Strecke für den Bahnverkehr wieder freigegeben.

Cornelia Meerkatz

Zum 37. Mal werden in Greifswald Arbeiten einheimischer Maler, Grafiker und Bildhauer versteigert

05.12.2018

Ines P. flüchtete mithilfe der Familienhilfe vor ihrem Mann. Der hatte sie völlig von der Außenwelt isoliert

05.12.2018

Wenn die Moore am Ufer des Greifswalder Ryck wiedervernässt werden, hat das viele Vorteile. Der Fluss wird sauberer, dem Klimaschutz ist gedient und über die Paludikultur ist Bewirtschaftung möglich.

05.12.2018