Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Junge Kampfsportler tanken an einem Waldsee Mut und Kraft

Sport Junge Kampfsportler tanken an einem Waldsee Mut und Kraft

Kampfsport — Für die Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“ war dieser Sommer ein ganz Besonderer. Sieben Tage hieß es: Die Schuhe im Schrank lassen und von morgens bis abends barfuß laufen.

Kampfsport — Für die Kampfkunstschule „Aufsteigender Kranich“ war dieser Sommer ein ganz Besonderer. Sieben Tage hieß es: Die Schuhe im Schrank lassen und von morgens bis abends barfuß laufen. Für die Kampfsportler ging es über Stock, Stein, Gras und Tannennadeln. Inmitten eines Waldes wurde an einem stillen See gewohnt. Hinzu kam: Eine Woche lang hieß es für 25 kleinen und großen Kämpfer Kung-Fu-Training.

Es gab schon Muskelkater, ein aufgeschürftes Knie und nassgeschwitzte Shirts — aber das waren Kleinigkeiten. Viel wichtiger waren die erstklassigen Trainingsmöglichkeiten. Frische Waldluft, ein wunderbar schattiger Sportplatz, ein Kung-Fu-Meister und eine lerneifrige Gruppe waren die besten Zutaten. So konnten sich alle gut auf das Training konzentrieren und mit allen Sinnen ihre Erfahrungen sammeln.

Die Kraft- und Konditionsübungen erforderten bei der Sommerhitze einige Anstrengung und gut gefüllte Trinkflaschen. Danach standen grundlegende Übungen auf dem Programm. Stoß- und Tritt-Techniken waren zu trainieren. Das Fallen und Abrollen musste verbessert werden. Die zehn Schritt-Techniken waren zu pauken. Zu den Vorbereitungen auf die ersten Prüfungen gehörten auch Selbstverteidigung und Festhaltegriffe. Jeder konnte sich ausprobieren, sich entfalten und seine Talente einbringen.

Die Kunst der fernöstlichen Kampfkunst Kung Fu dient nicht nur der Verteidigung und des Angriffes, sie soll gleichzeitig Körper und Geist schulen. Die Kampfkunstschule trainiert regelmäßig mittwochs ab 16 Uhr im Aikido-Dojo in der Feldstraße 15.

Probetraining: Anmeldung unter

☎ 0178 132 95 13 oder 0173 596 51 71

 

Roland Wenk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.