Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Karlsburg/Züssow mit Remis nicht zufrieden
Vorpommern Greifswald Karlsburg/Züssow mit Remis nicht zufrieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.09.2016

Züssow Der MSV Groß Plasten war für die Verantwortlichen des Landesligisten SG Karlsburg/Züssow ein völlig unbeschriebenes Blatt. Beide Teams trafen das erste Mal aufeinander. Obwohl die Gastgeber über weite Strecken das bessere Team waren, sie führten auch zweimal, kamen sie gegen den Aufsteiger nur zu einem 2:2. So ärgerte sich auch Coach Hübner: „Wir haben es zum wiederholten Male nicht geschafft, einen knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen.“ Auch der Torschütze zum 2:1, Dennis Henkel, war unzufrieden: „Wir haben 20 Minuten super gespielt. Wir müssen nur unsere Chancen nutzen. Anschließend agierten wir zu fahrlässig. Groß Plasten hat sich somit den Punkt auch verdient.“

Karlsburg/Züssow ging schnell in Führung. Schuldt hatte in der 5. Minute getroffen. Danach wurden die Gäste eingeschnürt, hochkarätige Chancen durch Brandenburg, Schuldt und Bischoff waren die Folge.

Obwohl die SG das hohe Anfangstempo nicht mehr halten konnte, blieb sie das bessere Team. Seehausen hätte in der 28. Minute nachlegen können, er scheiterte aber am Keeper. Die bis dato harmlosen Gäste steigerten sich in Hälfte zwei und schafften in der 64. Minute durch Purlinski per Kopf das 1:1. In einem mittlerweile offenen Spiel jubelte dann wieder die SG. Henkel hatte in der 73. Minute getroffen. Doch zehn Minuten später war es wieder Purlinski, der eiskalt zum 2:2 verwandelte. Aufstellung SG: Prieß; Schneidewind, Eichelkraut, Stachowiak, Ron Oberländer; Seehausen, Brandenburg, Löwe (Bischoff), Schuldt; Stark (Henkel), Raik Oberländer

A. Bruger

Mehr zum Thema

Anstoß ist morgen um 14 Uhr im Stadion des Grimmener Sportforums

09.09.2016

Partie gegen die Neugersdorfer findet in Zittau statt / FC 95-Akteur Dippert zum Spieler der Woche gewählt

09.09.2016

Rot-Weiß hat nach drei Spielen neun Zähler / VSV Lassan strebt ersten Punktgewinn an

09.09.2016

Der Dombaukoordinator und Leiter der Bauabteilung im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Stefan Scholz, hat die aktuelle Auseinandersetzung mit baulichen Veränderungen ...

12.09.2016
Greifswald Hohendorf/Kemnitz - Unglückliche Niederlage

In der Fußball-Kreisoberliga musste der FSV Kemnitz sich mit einem 0:1 beim Hohendorfer SV zufriedengeben.

12.09.2016

Greifswald trotzt dem Staffelfavoriten ein 1:1 ab / Sieg durch ein Eigentor verhindert

12.09.2016
Anzeige