Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Kegler mit Handicap fahren zur nationalen Meisterschaft

Behinderten-Kegeln Kegler mit Handicap fahren zur nationalen Meisterschaft

Greifswalder sichern sich mit Titelgewinnen Tickets.

Behinderten-Kegeln. Bei den Landesmeisterschaften des Verbandes für Behinderten- und Rehabilitationssport im Fachbereich Kegeln konnten sich die Greifswalder Akteure erfolgreich gegen die starke Konkurrenz behaupten und zahlreiche Qualifikationen für die Deutschen Meisterschaften perfekt machen.

In der Wettkampfklasse 6a S der sehbehinderten Herren startete Wolfgang Schießmann zusammen mit Günter Grischow. Während Grischow mit 554 Holz auf dem fünften Rang landete, stieg Schießmann das Treppchen empor und holte Gold (691 Holz). Beide schafften damit auch die Qualifikation zu den deutschen Titelkämpfen. In der Wettkampfklasse 6b M siegte ebenfalls ein Hansestädter. Ingo Schumacher ließ seine Konkurrenten aus Güstrow und Stralsund hinter sich und qualifizierte sich ebenso für die Deutschen Meisterschaften. Die beiden Sportkegler Dirk Rünger und Klaus Flader konnten sich ebenfalls über die Qualifikation zu den nationalen Titelkämpfen freuen. In der Klasse 6b S holten sie Silber und Bronze. In der Wettkampfklasse 4 M konnte sich Martin Knop den Vizetitel sichern.

In der Mannschaftswertung kletterte die Spielgemeinschaft Stralsund/Greifswald auf den dritten Rang und konnte auch in dieser Klasse einen Platz bei den kommenden nationalen Meisterschaften ergattern. Lediglich dreizehn umgefallene Kegel fehlten, um mit der zweitplatzierten Mannschaft des Vereins Einheit Güstrow gleich zu ziehen. Den Sieg trug der VfL Blau-Weiß Neukloster davon. In die Mannschaftswertung gingen die Ergebnisse der beiden Stralsunder Wilfried Schubert (543) und Bernd Schneider (634) ein. Den Greifswalder Beitrag leisteten die Einzel-Landesmeister Schießmann und Schumacher mit ihren guten Ergebnissen.

Katja Kirschbaum

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.