Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Kemnitz liefert Glanzstück beim HFC

Greifswald Kemnitz liefert Glanzstück beim HFC

Mit 5:0 schlägt der Tabellenvierte die Reserve der Hengste

Greifswald. Das war zu erwarten: In der Kreisoberliga siegte der Tabellenvierte FSV Traktor Kemnitz gegen den abstiegsgefährdeten HFC II mit 5:0. Damit bestätigte der FSV seine Favoritenrolle in dieser Partie.

 

OZ-Bild

HFCler Christoph Schwerin gegen Hannes Prager (Kemnitz).

Quelle: rk

Die Greifswalder standen anfangs sehr tief und überließen den Gästen das Mittelfeld. Bis zur 34. Minute konnte der HFC sein Tor verteidigen, doch dann erzielte der Kemnitzer Max Linde mit einem langen Schuss die überfällige Führung. Daraufhin scheiterte Martin Krüger mit einem sehenswerten Kopfball an der Latte. Die Gastgeber aus Greifswald versuchten über Konter zum Erfolg zu kommen und hatten auch eine gute Einschussmöglichkeit, die von Herrmann aber entschärft wurde. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel nutzte Butzin das Durcheinander vor dem Tor der Gäste zum 0:2 für Kemnitz. Damit schien der Widerstand der Hengste gebrochen. Von nun an bestimmten die Kemnitzer die Partie nach Belieben. Nach einigen Fehlschüssen des Teams markierte Christian Kasch mit einem Solo das 0:3. Als nächstes verwandelte Nic Butzin einen Freistoß sehenswert direkt unter die Latte und erhöhte auf 0:4.

Den Schlusspunkt setzte wiederum Max Linde, dessen wohl als Flanke gedachter Ball sich ins lange Eck senkte.

Damit hält sich der FSV Traktor Kemnitz mit 29 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Nur drei Punkte trennen das Team von Platz drei. Der HFC II liegt mit 12 Punkten auf dem letzten Platz und ist somit abstiegsgefährdet.

Von rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar/Berlin

Der Wismarer Oberligist gastiert heute Abend im Berliner Mommsenstadion bei Tennis Borussia

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.