Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kemnitz liefert Glanzstück beim HFC
Vorpommern Greifswald Kemnitz liefert Glanzstück beim HFC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 22.03.2016

Das war zu erwarten: In der Kreisoberliga siegte der Tabellenvierte FSV Traktor Kemnitz gegen den abstiegsgefährdeten HFC II mit 5:0. Damit bestätigte der FSV seine Favoritenrolle in dieser Partie.

HFCler Christoph Schwerin gegen Hannes Prager (Kemnitz). Quelle: rk

Die Greifswalder standen anfangs sehr tief und überließen den Gästen das Mittelfeld. Bis zur 34. Minute konnte der HFC sein Tor verteidigen, doch dann erzielte der Kemnitzer Max Linde mit einem langen Schuss die überfällige Führung. Daraufhin scheiterte Martin Krüger mit einem sehenswerten Kopfball an der Latte. Die Gastgeber aus Greifswald versuchten über Konter zum Erfolg zu kommen und hatten auch eine gute Einschussmöglichkeit, die von Herrmann aber entschärft wurde. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel nutzte Butzin das Durcheinander vor dem Tor der Gäste zum 0:2 für Kemnitz. Damit schien der Widerstand der Hengste gebrochen. Von nun an bestimmten die Kemnitzer die Partie nach Belieben. Nach einigen Fehlschüssen des Teams markierte Christian Kasch mit einem Solo das 0:3. Als nächstes verwandelte Nic Butzin einen Freistoß sehenswert direkt unter die Latte und erhöhte auf 0:4.

Den Schlusspunkt setzte wiederum Max Linde, dessen wohl als Flanke gedachter Ball sich ins lange Eck senkte.

Damit hält sich der FSV Traktor Kemnitz mit 29 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Nur drei Punkte trennen das Team von Platz drei. Der HFC II liegt mit 12 Punkten auf dem letzten Platz und ist somit abstiegsgefährdet.

Von rb

Mehr zum Thema

Der Wismarer Oberligist gastiert heute Abend im Berliner Mommsenstadion bei Tennis Borussia

18.03.2016

Der Fußball-Landesligist spielt am Sonnabend gegen den Tabellenzweiten / In der Landesklasse könnte Blau-Weiß Baabe der Sprung an die Spitze gelingen

18.03.2016

Trotz kleinen Kaders und schlechten Starts besiegen die Pasch-Schützlinge den FC Förderkader mit 3:0

21.03.2016

Um einen schnelleren Zugang zu Kultur zu erlangen, möchte die Montessori-Musikschule Greifswald zusammen mit ausländischen und deutschen Kindern singen, tanzen und musizieren.

22.03.2016

Die zweite Mannschaft der SG Uni Greifswald/Loitz musste sich gegen den HSV Insel Usedom geschlagen geben

22.03.2016

Vier Sonntagsbabys läuten die neue Jahreszeit ein / 21 Wonneproppen wurden insgesamt in der vergangenen Woche geboren

22.03.2016
Anzeige