Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kemnitz mit Moral und drei Punkten
Vorpommern Greifswald Kemnitz mit Moral und drei Punkten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.09.2013

FußballKreisliga. Blesewitzer SV - FSV Traktor Kemnitz 1:2 (1:0). Die Kemnitzer waren gewarnt, denn der Aufsteiger überzeugte in der Vergangenheit von allem mit einer starken Offensive. Trotzdem: Nach drei Minuten lagen die Gäste nach einem Eckball mit 0:1 zurück. Die von Traktor-Kicker Stern gut organisierte Abwehr blieb in der Folgezeit jedoch stets Herr der Lage und ließ kaum noch etwas zu. Mit zunehmender Spieldauer übernahmen die Gäste das Zepter.

Nach dem Seitenwechsel bestimmte Kemnitz die Partie recht deutlich. Folgerichtig erzielte Sadewasser den verdienten Ausgleich in der 54. Minute. Nun drückten die Gäste die Blesewitzer immer mehr in die Defensive und erspielten sich einige verheißungsvolle Situationen. Die Spielentscheidung gelang in der 71. Minute. M. Krüger drückte einen scharfen Eckball über die Linie. Weitere Möglichkeiten blieben ungenutzt und die Gastgeber versuchten in den letzten Minuten alles, um den Ausgleich zu erzielen. Kemnitz behielt aber die Übersicht und spielte den Sieg sicher nach Hause.

FSV Traktor: R. Herrmann, M. Herrmann, Stern, Brackrogge, Russow (Kähler), Kasch, Just, Zellmer, Sadewasser (Schernau), M. Krüger, H. Krüger

Reinhard Bünning

Mitgliedsstärkster Tanzverein Mecklenburg-Vorpommerns blickt zurück. Ehemaliger Profi-Tänzer und Choreograph Dietmar Schnelle als Vater des Erfolgs.

09.09.2013

Der Botanische Garten in Greifswald feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Vor 250 Jahren wurde die Gründung des Gartens vom damaligen Rektor der Universität, Andreas Westphal, veranlasst.

09.09.2013

Im Landescup der Feuerwehren mussten sich die Frauen aus Kemnitz um Zehntelsekunden geschlagen geben.

09.09.2013