Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kempo-Kämpfer bestehen Gürtelprüfungen

Greifswald Kempo-Kämpfer bestehen Gürtelprüfungen

Egal, ob man sieben Jahre alt ist, oder 37 – die Aufregung vor einer Prüfung ist immer spürbar. Auch, wenn es „nur“ um Gürtelprüfungen geht.

Voriger Artikel
Stadtwerke kündigen Kontrollen in Stadtbussen an
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Die Kämpfer vom Greifswalder Shoto Kempo Dojo bei einer ihrer Übungen während der Gurt-Prüfungen.

Quelle: Foto: Verein

Greifswald. Egal, ob man sieben Jahre alt ist, oder 37 – die Aufregung vor einer Prüfung ist immer spürbar. Auch, wenn es „nur“ um Gürtelprüfungen geht. Kürzlich standen junge und ältere Kämpfer des Greifswalder Shoto Kempo Dojo vor dieser Aufgabe. „Neben dem technischen Können, den ersten Schlag-, Block- und Tritttechniken, auch Kihon genannt, sowie der ersten Form, dem Kata, kam es in der Kinderprüfung vor allem auch auf das Bemühen an“, berichtet Sebastian Grams, der Sensei (Meister) des Dojos. „Das ist bei jedem Kind anders. Die Lauten und Unruhigen müssen zeigen, dass sie sich zurücknehmen und konzentrieren können, während die Leisen und Ruhigen mal richtig aus sich rauskommen müssen.“ Beim Kempo geht es nicht darum, als Erster zu schlagen oder zu treten, sondern um die Verteidigung im äußersten Notfall. Bestanden haben alle ihre Prüfungen für den weißen oder gelben Gurt. Bei der Erwachsenenprüfung waren die Ansprüche höher.

Es war energiegeladener und kämpferischer. Neben den Grundtechniken und der Kata gehört auch der Zweikampf (Kumite) zum Prüfungsrepertoire. Hierbei mussten die Prüflinge Schlag- und Block-, aber auch Wurf- und Hebeltechniken mit einem Partner kämpfend vorführen.

Ralf Edelstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
FC Hansa Rostock 1:1 1. FC Magdeburg

Schon zum 16. Mal spielte Hansa unentschieden. Trainer Brand hat den Abstiegskampf abgehakt und will in den restlichen Partien Siegermentalität sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.