Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kinder, Kinder: Flohmarkt hier, Fest dort
Vorpommern Greifswald Kinder, Kinder: Flohmarkt hier, Fest dort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.04.2017

Es war eine Premiere, Wiederholung nicht ausgeschlossen: Erstmals haben Kinder in Züssow am Wochenende einen Flohmarkt für ihresgleichen veranstaltet. Unterstützt von Eltern, boten sie vor allem Spielzeug an, das sie nicht mehr benutzen. Antje Arndt, Vorsitzende des Elternrats der örtlichen Kita, war sichtlich angetan. „Der Flohmarkt sollte den Kindern vermitteln, dass Dinge, die man selbst nicht mehr braucht, für andere Menschen durchaus interessant sein können. Und er hat den Mädchen und Jungen die Möglichkeit gebeben, ihr Taschengeld aufzubessern.“ Mit den Standgebühren will der Elternrat eine Puppenspielerin bezahlen, die am Kindertag in der Züssower Tagesstätte auftreten soll.

Kinder standen am Wochenende auch im Greifswalder Ostseeviertel „Am Ryck“ im Mittelpunkt. Auf dem Innenhof des Plattenbauquartiers Beringstraße/Am Ryck veranstalteten die Stadtwerke, die Wohnungsbaugenossenschaft (WGG) und die WVG ihr erstes gemeinsames Fest in diesem Stadtteil. „Unsere Genossenschaft hat mehr als 500 Wohnungen hier. Das allein war Grund für uns, uns hier zu engagieren“, gab WGG-Vorstand Jörn Roth zu verstehen. Die Kinder durften unter anderem die Stirnseite eines Wohnblocks mit Graffiti versehen, was sie ausgiebig und mit viel Spaß taten.

jes

Familien-Uni: Was tun, wenn die Wut hochkocht? Rektorin und Psychologin Weber gibt Tipps

24.04.2017

Wie bist du zu deinem Studium gekommen? Meine Eltern waren schon in der DDR politisch sehr aktiv und haben uns Kinder immer angehalten, viel zu lesen und uns unsere eigene Meinung zu bilden.

24.04.2017

Lubmin. Seit Mittwoch wird im Seebad an der Rekonstruktion der Düne auf der gesamten Strandlänge gearbeitet.

24.04.2017
Anzeige