Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Kinderladen“ sucht neues Domizil
Vorpommern Greifswald „Kinderladen“ sucht neues Domizil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 06.05.2017
Die Kinder fühlen sich sehr wohl in ihrer Kita - die Großen rappen dort sogar. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die kleine, familiäre Kita „Kinderladen“ existiert seit 26 Jahren und wird von einem Elternverein geführt. 30 Mädchen und Jungen werden von vier Erziehern betreut, zehn der Kinder sind im Krippenalter. Der Elternverein ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Domizil für die Einrichtung. Denn das jetzige Gebäude auf dem Gelände des Lutherhofes weist bauliche Mängel auf. Das Gebäude setzt sich immer mehr, die Wände haben Risse, das Dach musste eine Notsicherung erhalten. Die Kita möchte auch nach einem Umzug in der Fleischervorstadt bleiben, auch die Zahl der zu betreuenden Kinder soll sich nicht erhöhen.

Cornelia Meerkatz

Mehr zum Thema

Trotz Personalproblemen im Fußball geht es beim SV Dassow 24 langsam bergauf

02.05.2017

Vor 18 Jahren entstand die erste Kita in freier Trägerschaft in Grimmen (Vorpommern-Rügen). Am Dienstag wurde gefeiert.

03.05.2017

Die Vorschulkinder der Fäsekower Kita „Zwergenland“ lernen in der Waldschule in Stubbendorf (Vorpommern-Rügen) die Geheimnisse der Natur kennen.

02.05.2017

Redaktions-Telefon: 03 834 / 793 687, Fax: - 684 E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: ...

06.05.2017

Familiäre Kindertagesstätte wird von einem Elternverein geführt / Der sucht jetzt ein neues Domizil

06.05.2017

Helfen statt hilflos sein: Zehn angehende Lehrer haben sich zu Suchtberatern ausbilden lassen

06.05.2017
Anzeige