Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kindersegen: Willkommen für 18 Babys
Vorpommern Greifswald Kindersegen: Willkommen für 18 Babys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.04.2016

Greifswald In der Vorwoche wurden in der Universitätsfrauenklinik 18 Kinder geboren.

Am 18. April gab es drei Geburten. Wonneproppen Artern Maslov aus Berlin kam um 11.36 Uhr zur Welt, 4015 Gramm schwer und 54 Zentimeter groß. Am 20. April wurde um 4.10 Uhr Matteo Walter aus Rubenow willkommen geheißen, 2750 g und 50 cm. Um 12.50 Uhr erblickte dann Ella Jule Wachtel aus Grimmen das Licht der Welt, 3100 g und 50 cm.

Sara Schumacher aus Greifswald kam am 21. April um 18.48 Uhr zur Welt. Sie wiegt 2760 g und ist 49 cm lang.

Der Tag mit den meisten Geburten ist der 22. April: Sechs Kinder wurden willkommen geheißen. Dazu gehören Arthur Severin Röthke aus Greifswald, geboren um 5.48 Uhr, 3995 g und 55 cm, Thalea Heyde aus Greifswald, geboren um 7.17 Uhr, 3630 g und 52 cm, Anny Klose aus Loissin, geboren um 12.27 Uhr, 3910 g und 51 cm, Smilla Grigat aus Greifswald, geboren um 19.25 Uhr, 3790 g und 53 cm sowie Colin Michael Toko aus Gützkow, geboren um 20.25 Uhr, 3700 g und 51 cm. Der Neu-Greifswalder Maximilian Martin Schubert kam am 23. April um 5.37 Uhr zur Welt, 3710 g und 51 cm. Pepe Warnke ist ein Sonntagskind, geboren am 24. April. An diesem Tag folgte um 11.48 Uhr ein Baby und um 12.18 Uhr Noah Süssmuth aus Greifswald, 2760 g und 49 cm. Gestern, am 25. April, wurden um 0.26 Uhr Emil Edgar Struck aus Katzow, 3990 g und 53 cm, und um 2.37 Uhr Lotta Potratz aus Süderholz begrüßt, 4030 g und 52 cm.

Allen Eltern herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

OZ

Greifswalder Rugby-Spieler sammeln Praxiserfahrungen gegen Kaskada Szczecin

26.04.2016

2.1-Sieg für Blau-Weiß gegen FSV 90 Altentreptow

26.04.2016

Secho Georgiev kickte sein Team zum Sieg: Mit 3:1 punktet der GSV Puls damit beim Grimmener SV II. Dabei begann das Spiel suboptimal.

26.04.2016
Anzeige