Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Kinner- gordens

Kinner- gordens

Kinnergordens gifft dat all siet dei Midd von dat 19. Johrhunnert. Sei hemm in dei Tiet bet hüüt eene ünnerscheidliche Entwicklung nahmen.

Voriger Artikel
Polizei zieht Waffe aus dem Verkehr
Nächster Artikel
Ärger um Feiern zur Einschulung

Kinnergordens gifft dat all siet dei Midd von dat 19. Johrhunnert. Sei hemm in dei Tiet bet hüüt eene ünnerscheidliche Entwicklung nahmen. As Vadder von dei Kinnergordens kann man Friedrich Fröbel (1782-1852) anseihn. Hei wier een Schäuler Pestalozzis un ok Pädagoge. All tiedig keem hei tau dei Ansicht, dat dei frühe Kindheit för dei minschliche Entwicklung eene groote Bedüdung hett. Hei entwickelte sülfst Späle un Materialien för dei Kinner un stiftete 1840 den iersten dütschen Kinnergorden in Bad Blankenburg. In'n Unnerscheid tau dei domaligen „Bewohranstalten“ harr dei Kinnergorden een „pädagogisches Konzept“ mit dat „Späl“ in'n Middelpunkt. Dei Fröbelschen Kinnergordens fünnen bald Naahmer.

In DDR-Tieden geew dat eene staatliche Utbildung von Kinnergärtnerinnen, un dat würden Konzepte för „Späl un Utbildung“ erarbeit't. So würden dei Kinner ok för dei Schaul vörbereid't. Ik heff tietwies deinstlich mit dei Wiederbildung von dei Kinnergärtnerinnen tau daun hatt un kenn dei Späl- un Bildungskonzepte. Wiel wi, miene Fru arbeit'te wägen dei Kinner nich, nich kinnergordenberechtigt wieren, künnen wi wenigstens nameddachs uns Kinner för Stunnen in eenen Kinnergorden gäben, wiel dor Plätze frie wieren. Uns güng dat dorüm, uns Kinner mit anner Kinner tausamentaubringen un dörch Späl un Liehren tau ehre Entwicklung bitaudrägen. So keem dat gor nich ierst tau een egoistisches Verhollen. Ok möösten sei sik gägenöver dei annern Kinner dörchsetten un liehrten Gemeinschaftsgeist. Na dei Wend würden ierst eis dei Kinnergärtnerinnen-Utbildungsschaulen taumakt. Välfach geew dat in Nawende-Kinnergordens keen Konzept, un sei wieren deilwies „Bewohrgordens“. Ik seih noch een Richtungsschild in eene Straat mit dei Upschrift „Kinnerverwohrgorden“. Dat hett över nich lang duurt, bet sik dei Fröbelsche Erkenntnis dörchsett't hett, „frühtiedig in dei Kinner“entwicklung tau investieren (modern utdrückt). Nu is ok staatlich garantiert worden, för jedes Kind eenen Platz tau Verfügung tau stellen. Dei Philosoph Rousseau (1712-1778) schrifft: „Das Geheimnis der Erziehung besteht darin, daß die Übungen des Körpers und des Geistes einander wechselseitig entsprechen.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) spricht im OZ-Interview über die Zusammenarbeit mit Polen, wie es mit der Ortsumgehung Wolgast weitergehen muss und warum Ölförderung auf Usedom mit ihm nicht zu machen ist

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.