Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Kita-Gebühren steigen

Greifswald Kita-Gebühren steigen

Für einen Platz in einer kommunalen Kita in Greifswald müssen Eltern nach dem Sommer um 50 Euro mehr zahlen.

Voriger Artikel
Telefonseelsorger in Not
Nächster Artikel
Die Spuren jüdischen Lebens

Der Sozialsenator von Greifswald, Ulf Dembski, und sein damaliger Jugenamtsleiter Dirk Scheer sollen seit 2011 gewusst haben, dass die kommunalen Kitas wesentlich teurer sind als die der freien Träger.

Quelle: Katharina Degrassi

Greifswald. Die Gebühren für einen Platz in einer kommunalen Kita werden nach dem Sommer um 50 Euro im Monat steigen. Es bestehe ein „erheblichen Nachholbedarf bei der Finanzierung der Plätze“, sagt Greifswalds Sozialsenator Ulf Dembski. Der SPD-Politiker steht unter gehörigem Druck, weil im Kita-Haushalt der Stadt eine Loch von 870 000 Euro klafft. Die Linke erwägt einen Untersuchungsausschuss, um die Verantwortung für die Finanzlücke zu klären. Angeblich haben der Senator und sein damaliger Jugendamtsleiter schon 2011 von Mehrkosten gewusst, aber nichts unternommen.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Greifswalder Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Streit um Finanzen der kommunalen Einrichtungen: Stadt muss Preise deutlich erhöhen
Marie, Jonas, Mika und Tom (v.l.) sind Krippenkinder in der Kita „Friedrich Wolf“. Die kommunale Einrichtung hat sehr hohe Platzkosten.

Auf der Sitzung des extra einberufenen Finanzausschusses bleiben viele Fragen offen. Klar ist nur: Der Steuerzahler muss das Minus über 870 000 Euro bezahlen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.