Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kitakoch mit Für und Wider
Vorpommern Greifswald Kitakoch mit Für und Wider
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 22.10.2016

Seit Anfang Oktober arbeitet ein Koch in der Kita „Kleine Entdecker“. Sven Clemens kauft für die 62 Kinder ein und versorgt sie mit Frühstück, frisch zubereitetem Mittagessen und Vesper (die OZ berichtete).

Der städtische Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ fährt diese Neuerung ein Jahr lang als Modellprojekt und will, sofern es gut läuft, das Konzept auf andere Kitas ausweiten. Bei den Kommunalpolitikern erntet Betriebsleiter Achim Lerm dafür Kritik. „Das Kochmodell ist durchaus sinnvoll. Aber kann sich der Betrieb das in diesen Zeiten leisten?“, moniert SPD-Fraktionschef Andreas Kerath und begründet das mit dem aktuellen Jahresdefizit von fast 600000 Euro.

Lerm hält trotzdem an dem Projekt fest: „Es war strategisches Ziel, in diesem Bereich etwas zu verändern. Da lasse ich mich nicht entmutigen. Bis jetzt läuft es sehr gut. Und nächstes Jahr schauen wir mal“, sagt er. Greifswalds OB Stefan Fassbinder (Grüne), der sich selbst vom Hauskoch ein Bild machte, begrüßt das Konzept: „Ich würde es toll finden, wenn das Modell auf die anderen Kitas ausgeweitet werden könnte.“

ph

för Rudolf Petershagen. Dei Tweite Weltkrieg wier verluurn, över in'n April un Anfang Mai 1945 kämpften ümmer noch Truppendeile, Volksstorm un HJ-Gruppen an verschiedene Stelln.

22.10.2016

Wo ist heute und morgen etwas los? Die OZ weiß es und gibt Tipps

22.10.2016

Die Greifswalder Schiedsstelle hat bereits seit Oktober und voraussichtlich bis Januar 2017 geschlossen. Der langjährige Vorsitzende der Schiedsstelle, Hans-Jürgen Graf, hat das Amt niedergelegt.

22.10.2016
Anzeige