Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Klassik, Kunst und Klostermarkt

Klassik, Kunst und Klostermarkt

An diesem Wochenende ist allerhand los – Hier die OZ-Tipps

Sonnabend - 71. Bachwoche

9.45 Uhr Marienkirche: Einführung in die Geistliche Morgenmusik, 10 Uhr Marienkirche: Geistliche Morgenmusik, Kantatengottesdienst mit Aufführung einer Bachkantate, 11-12 Uhr Die drei großen B: Bach – Brunch - Bauch, Verein der Freunde und Förderer der Kirche St. Marien zu Greifswald lädt Besucher der Bachwoche zum Brunch ein

12 Uhr Lutherhof: Mitsingeprobe Open Air auf der Lutherstraße

13-18 Uhr Luther-Straßen-Fest : Musik hören, mitgestalten, feiern Open Air in der Lutherstraße, Bachwoche lädt mit dem Pommerschen Diakonieverein und weiteren Luther-Straßen-Anliegern (Kreisvolkshochschule, Jahngymnasium), viel Bachwochen-Musik, u.a. mit Mittelalter-Spielleuten, Posaunenchören, einem 30-köpfigen Chor aus Namibia und einer Marimba-Band aus Südafrika, "Alte Sternwarte" des Pommerschen Diakonievereins feiert fünfjähriges Jubiläum mit offenem Haus, Kreisvolkshochschule bietet u.a. Hula-Hoop und Lach-Yoga zum Mitmachen, auf der Luther-Straße vor dem Luther-Hof entsteht ein großer Luther-Blumen-Strauß, eine Gedenktafel für Bachwochen-Gründerin Annelise Pflugbeil wird enthüllt und überall kann man essen und trinken und Menschen aus aller Welt begegnen.

20 Uhr Dom St. Nikolai: Knabenchor Hannover: Verleih uns Frieden - Lieder von der Reformation bis heute, Chorkonzert; 23.59 Uhr Meditative Orgelmusik zum Tagesausklang: Lutherlied zur Mitternacht

22 Uhr Jacobikirche: Andreas Rauch (1592-1656) - ein protestantischer österreichischer Musiker, Kammerkonzert mit dolce risonanza, Wien

18 Uhr Kruppkolleg: Vortrag „500 Jahre Reformation. Was wollte Martin Luther? Was hat er bewirkt?“ mit Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit

mehr Infos: www.greifswalder-bachwoche.de

Sonnabend

16 Uhr Musikschule: Vorpremiere: Der Regenbogengarten - ein Musical für Kinder von Daniel Schneppe, Isabel Böhlendorf und Cornelia Schwarzenstein

20 Uhr Stadthalle / Rubenowsaal: MACHTkörper oder die Show des Scheiterns, Stadtprojekt zum Spielzeitthema von Susanne Kreckel

9-13 Uhr Kunstwerkstätten lädt ein: Frei im Freien - Der 1. Moment des Sehens, Plein-Air-Workshop rund um Greifswald mit Susanne Kuhl, Treffpunkt: Marienstraße, Am Alten Speicher

14-16 Uhr CDF-Zentrum: „Landschaft zitieren“ – Workshop zur Ausstellung „Sven Drühl – Permutationen“ (mit Hilfe von angefertigten Stempeln werden Texilien bunt bedruckt)

15 Uhr Pommersches Landesmuseum: „Unter Druck“ mit Franziska Basner, nach Besuch der Ausstellung „Luthers Norden“ werden die Teilnehmer in der Druck-Werkstatt selbst aktiv und gestalten mit alten und neuen Techniken ihr eigenes Druckprodukt.

21.30 Uhr: Open-Air-Bühne am Museumshafen: „Carmina Burana“, Chorwerk von Carl Orff (AHOI - Mein Hafenfestival)

15 Uhr Aktivzentrum Boddenhus : Tanzcafé mit DJ

Studentenklub Kiste: 22 Uhr Dark Theatre .... Faces of Goth: When Goth and Metal collide .... presented by DJ Magnus and DJ Kumba

Dersekow: 15 Uhr Sportplatz: Flohmarkt zur Sommersonnenwende, Sachen tauschen oder verkaufen, anschließend Grillabend, für das leibliche Wohl ist gesorgt, für kleine Gäste:

Marshmallows an der Feuerschale

Gützkow: Seefest für die ganze Familie: tagsüber Händlermeile (Badeanstalt am Kosenower See, Karussell, Achterbahn u.a),

Sonnabend: 11.30 Uhr Blasorchester, 13 Uhr Marco and friends (Songs der 60er, Ohrwürmer der 70er, Songs der aktuellen Charts), 15 Uhr Gützkower Karnevalsverein, 16 Uhr Marco and Friends, 19-2 Uhr Seefestparty mit DJ, 21 Uhr Victoria Kern, Deutschlands Helene-Fischer-Double Nummer 1, 22.30 Uhr Rammstein-Feuershow, Sonntag: 11 Uhr Gottesdienst, 12 Uhr Auftritt der Kirchenband „Heaven on Earth“, 13.30-17 Uhr Musik: Ready-Teddies, aktuelle Musik, Oldies, Schlager usw., 15 Uhr Rumpelstilzchen mit der Puppenbühne

Wusterhusen: Sonnabend 8-18.45 Uhr und Sonntag 8-17 Uhr: Reitplatz: Reitturnier (Dressur und Springen), zwei Pferdesporttage vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Wusterhusen e.V.:

Reitwettkämpfe, buntes Programm mit Spielspaß für die „Lütten“: Ponyreiten, Kutschfahrten, Hüpfburg, Basteln, Kinderschminken, Mini-Hindernis-Parcours, Speis & Trank, Sonnabend: 21 Uhr Reiterball im Festzelt

Sonnabend und Sonntag

10-18 Uhr St. Spiritus: Workshop Siebdruck unter der Leitung von Karin Wurlitzer

Sonnabend 10-18 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr: Stand des CDF-Zentrums auf dem Klostermarkt mit Kerzenziehen wie zu Friedrichs Zeiten,

Sa 14 Uhr Führung zum Thema: Caspar David Friedrich und die Klosterruine Eldena

Sonnabend 10-18 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr Klosterruine Eldena: Eldenaer Klostermarkt, traditionelles Handwerk, Schau- und Kunsthandwerk und Rahmenprogramm (Gryffenhain &

Rabengesang: mittelalterliche Livemusik, Märchenzeit im Märchenzelt: Sa mit Beate Last, So mit Ulrike Haprich am Spinnrad; „Zähmung - Das Vermächtnis der Wölfe“, Lesung der Fantasyautorin Farina de Waard (im Weidenwerkstattzelt beim Klostermarkt), Schaukampf der IG Greifenschlag & Jungritterturnier, Ausschnitte: Robin Hood - König von Sherwood Forest, bauhistorische Führungen mit André Lutze, Treff am Parkeingang nahe Eiscafé (Sa: Anfänge und bauliche Entwicklung der Klosteranlage bis zur Reformation bis 1535; So: Von der herzoglichen Residenz zur Ruinenlandschaft)

NEU: Sonntag um 10 Uhr (vor Öffnung der Stände und Scheune): ökumenische Andacht

mehr Infos: www.greifswald.de/klostermarkt

HSG-Vereinshaus Kanu: Sonnabend 8-19 Uhr und Sonntag 9-15 Uhr

16. Greifswalder Drachenbootfest, Regatten über 250 m und 1350 m für Fun- und Sportteams auf dem Ryck, Sa 21 Uhr Drachenboot(fest)party mit Livemusik von Boogie Trap

Sonntag – 71. Bachwoche

9.15 Uhr Dom St. Nikolai: Turmblasen, traditioneller Open-Air-Auftakt des Festgottesdienstes, 10 Uhr Festgottesdienst, Kantatengottesdienst mit Aufführung einer Bachkantate, 20 Uhr Johann Sebastian Bach: Aus: Messe h-Moll, BWV 232, Oratorienkonzert zum Abschluss der Bachwoche

16 Uhr Kirche Wieck: Telemann und Bach - klingende Freundschaft, Kammerkonzert

12 Uhr Universität / Hauptgebäude (Konferenzraum): Vortrag „Aufstieg, Blüte, Verfall, Neubeginn? Anmerkungen zur Geschichte der protestantischen Kirchenmusik“

mehr Infos: www.greifswalder-bachwoche.de

Sonntag

15 Uhr Boddenhus: Kaffeehaus-Musik mit Prof. Gregor Putensen am Klavier bei Kaffee und Kuchen

19.30 Uhr Theater Greifswald: Drei Mal Leben, von Yasmina Reza Aus dem Französischen von Eugen Helmlé

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Startschuss für den 1000-Meter-Lauf: Zweieinhalb Runden mussten die Jungs der Altersklasse 13 dafür um den Tannenbergsportplatz laufen.

Seit Dienstag laufen die Wettkämpfe am Tannenberg in Grevesmühlen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.