Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Klatsche für die SG-Mädels
Vorpommern Greifswald Klatsche für die SG-Mädels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.03.2016

. Da hatten die Fußballdamen mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Schließlich unterlag die erste Frauenmannschaft der SG Greifswalder FC/HFC gegen den FSV 02 Schwerin mit 0:6.

SG-Spielerin Marlene Wichers (rot) im Zweikampf. Quelle: W. Franke

Dabei musste das Team ohne Auswechselspieler auskommen, da mehrere Spielerinnen verletzungsbedingt ausfielen. Büchner und Isringhausen hatten sich im Spiel gegen Güstrow einen Bänderriss zugezogen und fielen damit auch in dieser Partie aus. Hinzu kam der Ausfall von Eva-Marie Lissner und Svenja Richter. Damit war das Team bereits geschwächt.

Die Führung der Gäste ergab sich schließlich in der 13. Minute durch eine glückliche Bogenlampe (0:1). Nach dem Rückstand brachen alle Dämme und zur Halbzeit stand es bereits 0:6. In der zweiten Hälfte musste die mit Fieber geplagte Cziborra abbrechen, sodass die Greifswalder Frauen die zweite Hälfte in Unterzahl spielten. Unsere Frauen besannen sich auf ihre Stärken und konnten noch mit starken Kombinationen und Geschlossenheit überzeugen. Ein Ehrentreffer wollte trotz aller Versuche nicht fallen, am Ende stand es 0:6. Trotz der hohen Niederlage konnte Trainer Max Pröbsting das Ergebnis richtig einordnen: „Wenn wir die Umstände sehen, die vielen Ausfälle von Stammkräften und, dass Spielerinnen trotz Erkrankung auflaufen, erkenne ich vor allem Teamgeist und Moral. Nach einer schwachen Halbzeit mutig zurückzukommen spricht für die tolle Mentalität unserer Damen. Ich bin sicher, dass wir diese schwierige Phase zusammen überwinden und gegen die direkten Konkurrenten noch einige Siege holen werden.“

Von mpr

Mehr zum Thema

Der Wismarer Oberligist gastiert heute Abend im Berliner Mommsenstadion bei Tennis Borussia

18.03.2016

Der Fußball-Landesligist spielt am Sonnabend gegen den Tabellenzweiten / In der Landesklasse könnte Blau-Weiß Baabe der Sprung an die Spitze gelingen

18.03.2016

Trotz kleinen Kaders und schlechten Starts besiegen die Pasch-Schützlinge den FC Förderkader mit 3:0

21.03.2016

Um einen schnelleren Zugang zu Kultur zu erlangen, möchte die Montessori-Musikschule Greifswald zusammen mit ausländischen und deutschen Kindern singen, tanzen und musizieren.

22.03.2016

Die zweite Mannschaft der SG Uni Greifswald/Loitz musste sich gegen den HSV Insel Usedom geschlagen geben

22.03.2016

Vier Sonntagsbabys läuten die neue Jahreszeit ein / 21 Wonneproppen wurden insgesamt in der vergangenen Woche geboren

22.03.2016
Anzeige