Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald König, Reich und Fürsten
Vorpommern Greifswald König, Reich und Fürsten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.05.2017

. Zwei Jahrzehnte war Karl-Heinz Spieß Professor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Uni Greifswald. 2014 ging er in den Ruhestand. Jetzt ist endlich die von Oliver Auge herausgegebene Festschrift „König, Reich, und Mittelalter“ im Franz Steiner Verlag erschienen. Spieß war der erste westdeutsche Historiker, der nach Pommern berufen wurde. Der Band belegt nicht nur die eindrucksvolle Bilanz, die er in dieser Zeit vorgelegt hat – es werden auch neue Felder in dem weit über 500 Seiten starken Band beackert, so der Herausgeber. Es ist ein weites Spektrum der Themen von den Ressourcen der deutschen Königsherrschaft im Mittelalter bis hin zur höfischen Dichtung und „Fürsten und städischer Prostitution im Mittelalter“ sowie einem Beitrag über „Luther und die Fürsten“. Es sind 19 Beiträge in dem Band versammelt.

eob

Die Seebadgeschichte Bansin begann vor 120 Jahren

15.05.2017

Fußball-Landesliga: Die Spielgemeinschaft gibt zweiten Tabellenplatz ab / Talfahrt von Blau-Weiß Greifswald geht weiter

15.05.2017

Das Team Radmarathon Greifswald feiert mit seiner Vorpommern-Tourenfahrt das 25. Jubiläum.

15.05.2017
Anzeige