Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kommentar Kommentar

Kommentar Kommentar

Was hat dich zu deinem Studium geführt? Isabelle: Mein Charakter. Das musst du genauer erklären.

Was hat dich zu deinem Studium geführt?

Isabelle: Mein Charakter.

Das musst du genauer erklären.

Isabelle: Ich habe schon immer viel nachgedacht, über mich selbst und andere Menschen. Wie sie sich verhalten, warum sie so handeln. Außerdem ist es mir wichtig, Probleme zu lösen;

in einer Art, die über bloßes „Ich fühle mit dir“ hinausgeht. Schon immer sind Leute mit ihren Sorgen an mich herangetreten. Mir wird oft gesagt, dass ich vertrauenswürdig wirke.

Wann hast du dich konkret für das Psychologiestudium entschieden?

Isabelle: Vor fünf Jahren. Damals studierte ich Medizin. Das war nicht meine Welt, aber ich habe erst nach drei Jahren den Mut gehabt, alles abzubrechen und das zu tun, was mir wirklich Spaß macht.

Bist du jetzt glücklich?

Isabelle: Absolut!

Was erwartet dich nach der Uni?

Isabelle: Eine Therapeutenausbildung. Die funktioniert ähnlich wie ein duales Studium und läuft zwei Jahre. Man absolviert viele Praxisstunden und wird auch selbst therapiert.

Besonders interessiert mich die Verhaltenstherapie, da gibt es einige spannende Methoden.

Die Psychologie sehen viele als etwas unheimlich an . . .

Isabelle: Oft bekomme ich Sätze zu hören wie „Oh mein Gott, dann analysierst du mich ja jetzt dauernd“ oder „Da muss ich ja aufpassen, was ich sage“. Wir haben doch keinen Röntgenblick und stecken die Patienten auch nicht in Schubladen! Zum Therapeuten zu gehen ist auch immer noch ein unglaubliches Stigma und wird als Schwäche angesehen. Dabei ist dies ein sehr selbstbewusster Schritt. Man beschließt, aktiv ein Problem zu lösen, um eine bessere Lebensqualität zu erhalten. Das erfordert Mut.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
E-Mail: lokalredaktion.greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.