Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kreis soll Versicherung für Flüchtlinge abschließen
Vorpommern Greifswald Kreis soll Versicherung für Flüchtlinge abschließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 24.03.2016
Das Heim in der Brandteichstraße soll nach dem Umbau im Mai eröffnen. Quelle: Kai Lachmann
Anzeige
Greifswald

Eine Haftpflichtversicherung für die Bewohner des neuen Greifswalder Flüchtlingsheims würde die Akzeptanz der Bürger erhöhen, sagt Bürgerschaftsmitglied Nikolaus Kramer (AfD). Die Mehrheit der Mitglieder des Ortsrates Innenstadt unterstützt die Idee. Sie kostet etwa 36 Euro pro Person.

Falls die Bürgerschaft am 14. März zustimmt, müsste Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) Landrätin Barbara Syrbe (Linke) bitten, die Haftpflichtversicherung abzuschließen. Verweigert sie sich, dann solle die Stadt einspringen. Reguliert werden sollen Schäden, die außerhalb des Heims entstanden sind.

Von Oberdörfer, Eckhard

Mehr zum Thema

Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) soll eine Haftpflichtversicherung für die Bewohner des neuen Flüchtlingsheims in der Brandteichstraße auf den Weg bringen.

09.03.2016
Leserbriefe Kreis soll Versicherung für Flüchtlinge abschließen - Warum findet die AfD das wichtig?

Ich habe schon in verschiedenen Ländern auf dieser Erde gelebt. Dabei ist mir noch keine Menschengruppe begegnet, die so viel Wert auf Versicherungen legt, wie es die Deutschen tun.

09.03.2016

Auf Lesbos schütteln viele nach dem Flüchtlingspakt nur den Kopf. Migranten setzen weiterhin in Schlauchbooten aus der Türkei über. Helfer befürchten einen Drehtüreffekt.

27.03.2016

Der frühere Greifswalder Sanierungsträger streitet um entgangenes Honorar. Die Stadt ihrerseits erhebt Forderungen in Höhe von etwa 2,3 Millionen Euro vor Gericht. Wann darüber entschieden wird, ist nicht abzusehen.

09.03.2016

Die Zahl der im Landkreis Vorpommern-Greifswald an Influenza Erkrankten steigt laut Amtsärztin Marlies Kühn weiter an. Allein am Wochenende wurden zahlreiche Neuerkrankungen registriert. Laut Gesundheitsamt gab es 55 neue bestätigte Fälle.

09.03.2016

Es soll ein Abend voller Leichtigkeit, Lebensfreude und Humor werden. Tenor Björn Casapietra will die Hansestadt mit den schönsten Liebesliedern Italiens erobern.

08.03.2016
Anzeige