Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kreis will Naturpark den Rücken kehren
Vorpommern Greifswald Kreis will Naturpark den Rücken kehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 12.09.2016

Dem Förderverein für den Naturerlebnispark Gristow droht finanzieller Verlust: Der Landkreis möchte seine Mitgliedschaft beenden. Bislang zahlte er dem Verein jährlich 300 Euro. Man sei „aus finanziellen und personellen Gründen nicht mehr in der Lage, kleinteilige Vereinsstrukturen auf dem Gebiet der touristischen Entwicklung direkt zu unterstützen“, begründete die Kreisverwaltung ihr Bestreben, das Naturparkgremium zu verlassen. Ungeachtet dessen wolle man dem Verein auch in Zukunft beratend zur Seite stehen. Die Vereinsmitgliedschaft des heutigen Landkreises beruht auf einem Beschluss des Vorvorgängerkreises Greifswald-Land. Dessen Vertreter hatten 1994 dafür gestimmt, dem Förderverein beizutreten. Der Verein ist maßgeblich um den Erhalt des Naturparks bemüht, in dem mehr als 300 Tiere leben.

OZ

Der Dombaukoordinator und Leiter der Bauabteilung im Pommerschen Evangelischen Kirchenkreis, Stefan Scholz, hat die aktuelle Auseinandersetzung mit baulichen Veränderungen ...

12.09.2016
Greifswald Hohendorf/Kemnitz - Unglückliche Niederlage

In der Fußball-Kreisoberliga musste der FSV Kemnitz sich mit einem 0:1 beim Hohendorfer SV zufriedengeben.

12.09.2016

Greifswald trotzt dem Staffelfavoriten ein 1:1 ab / Sieg durch ein Eigentor verhindert

12.09.2016
Anzeige