Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kreissportbund Vorpommern-Greifswald streitet weiter
Vorpommern Greifswald Kreissportbund Vorpommern-Greifswald streitet weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 04.04.2016
Wolfgang Remer, Präsident des Landessportbundes MV, erkennt „noch sehr viel Sand im Getriebe des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald“. Das schade dem Sport, sagte er gegenüber der OSTSEE-ZEITUNG. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald

Im Kreissportbund Vorpommern-Greifswald kehrt keine Ruhe ein. Auch nach dem 4. Kreissporttag, zu dem sich etwa 100 Mitglieder in Anklam trafen, „gibt es noch viel Sand im Getriebe“, kommentierte Landessportbundpräsident Wolfgang Remer das Agieren der Funktionäre. 

Lange Zeit gab es im Vorstand Auseinandersetzungen um den künftigen Sitz der Geschäftsstelle. Die Greifswalder plädierten für ihre Stadt. Doch die Mehrheit entschied sich aufgrund der zentralen Lage für Anklam. Aber auch die Debatte um Personal und Finanzen entzweit das Gremium.

Auf dem Kreissporttag kritisierte Vizevorsitzende Christhilde Hansow aus Eggesin das egoistische Vorgehen von Vorstandsmitglied Bernt Petschaelis aus Greifswald. Der wiederum wirft Hansow „Ignoranz und fehlende Kompromissbereitschaft“ vor.

Von Hase, Petra

Greifswald Behrenhoff/Greifswald - Jung und Alt verschönern Park

Behrenhoffer nutzen das Frühlingswetter für einen Arbeitseinsatz / Greifswalder helfen im Arboretum

04.04.2016

Wolgaster fordern Neueröffnung der Stationen

04.04.2016

Gegen den HV Altentreptow müssen die Spieler in den letzten Sekunden den Sieg abgeben

04.04.2016
Anzeige