Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kreissportbund kehrt Städten den Rücken
Vorpommern Greifswald Kreissportbund kehrt Städten den Rücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 24.08.2016
Sportler aus der Region beklagen den Verlust von Ansprechpartnern. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Greifswald/Anklam/Pasewalk/Wolgast

Ab dem 1. September will der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald seine Geschäfte ausschließlich von Anklam aus erledigen. Sein bisheriges Büro in Greifswald sowie weitere Zweigstellen in Wolgast und Pasewalk schließt er.

Damit gehe 90 Sportvereinen der Universitäts- und Hansestadt ein wichtiger Anlaufpunkt verloren, kritisieren Greifswalder Sportfunktionäre und Politiker. Sie wollen sich nun für den Aufbau einer Geschäftsstelle des Greifswalder Stadtsportbunds stark machen, um so die Sportlerinteressen gegenüber Stadtverwaltung und Politik zu wahren.

OZ

Die Greifswalder Leichtathletin nimmt an den Paralympics in Brasilien teil

24.08.2016

Karin Ende und Kristian Salewski von der Greifswalder Künstlergruppe „Die Buhne“ haben zehn Hauseingänge in der Roßmühlen-, der Brügg- und der Kuhstraße mit Bildern ...

24.08.2016

Die Linke will eine Anlaufstelle für 90 Sportvereine in der Hansestadt erhalten

24.08.2016
Anzeige