Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Kreissprecher weist Vorwurf der Wahlmanipulation zurück

Greifswald Kreissprecher weist Vorwurf der Wahlmanipulation zurück

Weil auf Schulungsunterlagen für die Wahlhelfer im Wahlkreis 30, zu dem neben dem Amt Lubmin und dem Amt Am Peenestrom auch das Nord- und das Südamt der Insel Usedom ...

Greifswald. Weil auf Schulungsunterlagen für die Wahlhelfer im Wahlkreis 30, zu dem neben dem Amt Lubmin und dem Amt Am Peenestrom auch das Nord- und das Südamt der Insel Usedom gehören, die Namen der Direktkandidaten und Parteien mit konkreten Stimmenzahlen abgedruckt waren, hat der Benzer Galerist Hannes Albers dem Landkreis Wahlmanipulation vorgeworfen. So waren auf den Musterbögen der CDU und ihrem Direktkandidaten Karl- Heinz Schröder die mit Abstand meisten Stimmen zugeordnet worden, Ralph Weber und der AfD hingegen nur verschwindend wenige. „Damit wurden die Wahlhelfer unterschwellig manipuliert“, meint Albers und betont, dass diese Auffassung auch bei einigen freiwilligen Wahlhelfern vorherrsche.

Der durch die OZ damit konfrontierte Sprecher des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Achim Froitzheim, winkte jedoch ab: „Es handelte sich um Musterbögen mit entsprechendem Wasserzeichen.“ Weitere Vorwürfe seien absolut haltlos, dem Kritiker sei dennoch „ein Lob für seine Wachsamkeit“ auszurichten. Der üblichen Prozedur unter Verwendung von Musterniederschriften ein Fehlverhalten oder gar Manipulation zu unterstellen, sei vollkommen abwegig.

sta

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Deutschlandtourismus läuft, aber nicht in allen Ecken der Republik. Touristiker sagen, manche Regionen müssten sich besser vermarkten - und weg vom „Kirchturmdenken“.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.