Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kreisverband der Grünen gegen Rose und Kochhan
Vorpommern Greifswald Kreisverband der Grünen gegen Rose und Kochhan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.04.2014
Greifswald

Der Kreisverband der Grünen fordert von Ex-Fraktionschef Gregor Kochhan, dass er persönlich die 2012 zuviel gezahlten Fraktionsgelder von 4000 Euro zurückzahlt.

Dabei geht es um nicht überwiesene Sozialbeiträge und Differenzen bei der Miete für das Büro im Haus von Ex-Geschäftsführer Ulrich Rose (die OZ berichtete). Beide kandidieren jetzt auf einer eigenen Liste für den neuen Kreistag.

„Es ist für uns nicht nachvollziehbar, warum die Sozialabgaben erst so verspätet abgeführt wurden. Bis heute ist völlig unklar geblieben, welche Miethöhe mit Herrn Rose vereinbart war und welche Summen wann ausgezahlt worden sind“, sagt Alexander Krüger für den Kreisvorstand. „Ein Teil der Gelder“, so Krüger, „ging wohl an Herrn Rose. Wir sehen auch ihn in der Pflicht, zu viel erhaltene Zahlungen umgehend zurückzugeben.“ Kochhan trage die politische Verantwortung. Für die Partei sind immer noch nicht alle Fragezeichen bezüglich des Finanzgebarens der ehemaligen Fraktion um Gregor Kochhan ausgeräumt. „Bis heute hat Herr Kochhan hierzu wenig beigetragen. Wer für Klarheit sorgen will, der handelt und wartet nicht ab. Wir sehen das bisherige und auch das jetzige Verhalten von Herrn Kochhan und auch von Herrn Rose als völlig falsch an“, erklärt Krüger.



OZ

Zum vierten Mal lud der Kreisjagdverband zu einem Ball ein. Diesmal nach Liepen im Peenetal.

01.04.2014

Sonntagskind Finn aus Stralsund brachte bereits über 4500 Gramm auf die Waage.

01.04.2014

GreifswaldKraftsport. Landesmeisterschaften im Bankdrücken. Der Kraftsportverein Greifenpower hat bei den Landesmeisterschaften im Bankdrücken gleich elf Titel abgeräumt.

01.04.2014