Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kritik an geplantem Parkhaus
Vorpommern Greifswald Kritik an geplantem Parkhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 01.07.2016
11,70 Meter soll es hoch sein: das Parkhaus Nexöplatz, auf dem Bild als hellgrauer Kasten zu sehen. Quelle: Ingenieurplanung Ost
Anzeige
Greifswald

Die Stadt Greifswald plant, am Nexöplatz gegenüber vom Theater Vorpommern ein Parkhaus mit 400 Stellplätzen zu bauen. Aber wie soll die Fassade aussehen?

Die Greifswalder Architektin Annette Suermann fordert, darüber müsste endlich öffentlich diskutiert werden. „Es gibt so viele schlechte Beispiele für Parkhäuser in Innenstädten“, sagt sie. Und der Platz an der Euroapkreuzung gehöre zu den Sahnestücken in der Stadt.

Von der Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft kommt Abwehr. Es sei viel zu früh, über die Gestaltung zu debattieren, sagen die Chefs.

OZ

Mehr zum Thema

Großer Wohnwagen, Pferdetransporter oder einfach nur ein Hänger für den Grünschnitt - Autoanhänger sind praktisch und vielfältig einsetzbar. Doch wie kommt man an den passenden Haken dafür?

08.08.2016

Renault plant ein Comeback der Alpine. Weil es bis dahin aber noch etwas dauert, dürfte eine forsche Runde mit der alten A110 die Erinnerung an den französischen Sportler auffrischen.

21.09.2016

Ölwechsel, Zündkerzen tauschen und neue Lampen einschrauben - alles Service-Arbeiten, die früher viele Autofahrer in Eigenregie erledigten. Ist das heute auch noch möglich?

14.07.2016

Greifswald. Die Ökumenische Telefonseelsorge Vorpommern hat eine neue Leiterin. Die Greifswalder Pädagogin Dagmar Simonsen, 48, übernimmt zum 1. Juli die Nachfolge von Annerose Neuman.

01.07.2016

Im Juni ist die Arbeitslosigkeit im Landkreis Vorpommern- Greifswald erneut zurückgegangen.

01.07.2016

In Katzow starten 70 Teilnehmer mit Pferd und Wagen / In Dersekow finden Springreiten und Dressur statt

01.07.2016
Anzeige