Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Künftig Tempo 30 in der Pappelallee
Vorpommern Greifswald Künftig Tempo 30 in der Pappelallee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 06.10.2016
Die Greifswalder Pappelallee Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Nach Ansicht von Elternvertretern des anliegenden Ostseegymnasiums sind die Verkehrsverhältnisse in der Greifswalder Pappelallee chaotisch und gefährlich. Die Stadt sieht das nach einer Untersuchung nicht so. Trotzdem wird die Geschwindigkeit vorbeugend auf 30 km/h herabgesetzt.

Nach den Untersuchungen der Verkehrsbehörde fahren 85 Prozent der Autos zwischen 7 und 8 Uhr langsamer als 40 km/h. Das ist die Zeit, in der Eltern ihre Kinder zur Schule bringen. Auch würden Parkplätze und die Bushaltestelle zum Ein- und Aussteigen genutzt, heißt es.

Eckhard Oberdörfer

Mehr zum Thema

Sind Nachtzüge mit Schlafwagen noch zeitgemäß? Auf einigen Strecken ganz sicher, meint der Fahrgastverband. Die Deutsche Bahn zieht sich dennoch aus dem Geschäft zurück. Ein Partner springt ein.

04.10.2016

Den Geist der klassischen Sportmotorräder der frühen 1970er Jahre lässt BMW auf der Intermot in Köln gerade wieder aufleben. Die R nineT Racer bemüht sich besonders um einen authentischen Retro-Look. Ihre Technik jedoch ist auf dem neuesten Stand. Was kann der Renner?

17.10.2016

Eine neue Rahmenstruktur, weniger Verkleidungen und etwas mehr Leistung: BMW hat seine Vierzylinder-Motorräder überarbeitet.

17.10.2016

Wolgast/Greifswald. Die Volleyballer des BSC Hanse Greifswald erreichten am 2. Spieltag der Vorpommern-Liga in Wolgast mit einem Sieg und einer Niederlage eine ausgeglichene Bilanz.

05.10.2016

Von Stralsund nach Altefähr: Heute vor 80 Jahren fuhr die erste Eisenbahn über den Rügendamm

05.10.2016

Beim Hindernislauf gingen rund 300 Teilnehmer an den Start / Im Mittelpunkt: Spaß statt Zielzeiten

05.10.2016
Anzeige