Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Künstlerin mit rotem Mantel
Vorpommern Greifswald Künstlerin mit rotem Mantel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.06.2016

Märchenhaft war es in Wäldern um das altmärkische Vienau. „Ich war mit meinem roten Mantel unterwegs“, erzählt Lisa Ketturkat. „Alle haben Rotkäppchen zu mir gesagt.“ Der rote Mantel und ein eigens dafür gestaltetes Märchenbuch gehörten denn auch zu der Ausstellung, die bis zur vergangenen Woche in der Galerie „Garage. Die CDFI Galerie“ zu sehen war. Ein neuer Ort der Kunst auf dem Hof der Kuhstraße 30, in dem künftig weitere Studenten der Bildenden Kunst des Caspar-David-Friedrich-Instituts ihre Arbeiten zeigen werden. „Diese Galerie wurde mir schon bei meinen Berufungsverhandlungen zugesagt“, erzählt Kunstprofessor Christian Frosch. Für seine Studenten bietet sich so nicht nur die Möglichkeit, eigene Arbeiten auszustellen. Sie entwickeln selbst ein Konzept für den Raum, stellen sich einer Jury und übernehmen die Aufsicht. Die Exposition von Lisa Ketturkat trägt den Namen „vonKalben“. Eine Anspielung darauf, dass die Studentin mit einem Stipendium der Künstlerstadt Kalbe an der Milde in Vienau war und bei der Familie von Kalben wohnte. „Ich war drei Wochen dort“, erzählt die 25-Jährige, die seit 2010 in Greifswald lebt. „Es war märchenhaft.“ Gezeigt wurden vor allem Collagen. Ein zweites Mal werden die Arbeiten in Loitz zu sehen sein. eob

OZ

International Office bringt die Welt nach Greifswald

06.06.2016

Eine neue Studie soll klären, wer sich um den Wiederaufbau der historischen Anlage kümmern soll

06.06.2016

Der Verbandsligist kann den Patzer des FC Mecklenburg Schwerin nicht ausnutzen und bleibt nach dem 1:1 in Güstrow weiterhin Tabellenzweiter

06.06.2016
Anzeige