Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kuhhockey und Medizinballwerfen bei integrativem Sportfest

Greifswald Kuhhockey und Medizinballwerfen bei integrativem Sportfest

Etwa 80 Menschen mit und ohne Behinderung traten an. Spiel und Spaß standen bei der Veranstaltung am Sonnabend im Mittelpunkt.

Voriger Artikel
Bewaffneter Fräden
Nächster Artikel
Bei diesem Sportfest sind alle Gewinner

Sie alle sind Gewinner: Die Teilnehmerinnen Anna Buchenwald (stehend) mit ihren Freundinnen Jenny, Imke, Laura, ihrem Bruder Lukas und Kim.

Quelle: Annemarie Bierstedt

Greifswald. Die dritte Auflage des integrativen Sportfestes hat am Sonnabend 80 Aktive in die große Sporthalle des Berufsbildungswerks in Greifswald gelockt. Die Veranstaltung wurde vom Kreissportbund Vorpommern-Geifswald, dem Behindertenbeirat Vorpommern-Greifswald und dem Landesverband für Behinderten- und Rehabilitationssport MV organisiert. Auf dem Programm standen Disziplinen für jedermann, etwa Medizinballweitwurf, Kuhhockey, Korbball oder Curling.

„Beim Sportfest sollen Menschen - egal ob mit oder ohne Behinderung - miteinander Zeit verbringen und so Berührungsängste verlieren“, erklärt Thomas Plank, Geschäftsführer des Kreissportbundes Greifswald-Vorpommern. „Die Teilnehmerzahl ist beständig gestiegen. Wir hoffen, dass dies in den nächsten Jahren so weiter geht. Es wäre auch schön, wenn zusätzlich noch mehr Menschen ohne Behinderung teilnehmen.“

Kai Lachmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.