Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bachwoche wird „baltisch“

Greifswald Bachwoche wird „baltisch“

Das Festival findet vom 12. bis zum 19. Juni statt. Im Fokus steht Musik aus dem kleinen Estland.

Voriger Artikel
Auf den Spuren Pommerns
Nächster Artikel
100 Jahre Pommerscher Künstlerbund

Voller Inbrunst sang der Domchor bei der Bachwoche 2015.

Quelle: Rainer Neumann

Greifswald. Die Greifswalder Bachwoche steht in diesem Jahr unter dem Motto „baltisch“. Dabei werde das Thema weit ausgelegt und der ganze Raum um die „Baltic Sea“ in den Blick genommen, teilten die Verantwortlichen der Bachwoche am Donnerstag mit. Ein Schwerpunkt liegt auf estnischer Musik.

Unter anderem stehen das romantische Oratorium „Des Jona Sendung“ von Rudolf Tobias und mehrere Werke des Komponisten Arvo Pärt auf dem Programm. Zu den 43 Veranstaltungen der 70.Greifswalder Bachwoche werden wieder rund 10 000 Besucher erwartet. Neben Konzerten werden Vorträge und eine Tagesreise ins polnische Stettin angeboten.



Kiesewetter, Nicole

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.