Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Blumen, Keramik und viel Spaß mit Tieren

Greifswald Blumen, Keramik und viel Spaß mit Tieren

Über 70 Stände auf dem Markt am Sonnabend / Tierparkfest lockte vor allem Familien / Kerzenwerkstatt in St. Marien

Voriger Artikel
Eine besondere Ost-West-Begegnung
Nächster Artikel
Bilder mit Ooh- und Aah-Effekt

Die Hansestädter ließen sich nicht vom mäßigen Wetter abschrecken. Der Oster- und Blumenmarkt war gut besucht.

Quelle: Foto: Peter Binder

Greifswald. Farbenfrohe Ostergestecke, frische Kräuter, Steinofenbrot, feinste Töpferkunst und anderes mehr lockten am Sonnabend zum traditionellen Oster- und Blumenmarkt ins Zentrum. Trotz eisiger Temperaturen und Aprilwetter waren die Besucher der über 70 Stände gut gelaunt. „Es ist angenehm heute, mehr Betrieb als erwartet“, fand Susanne Duffe von der Gärtnerei Vorpahl. Ein paar Stände weiter gab es österreichische Feinkost. „Ich habe mal eine Zeit lang in Greifswald gelebt. Es ist so schön hier, dass ich regelmäßig zurückkomme“, erzählte Judith Krause aus Erlangen, die sich gerade „durchkostete“. Martha Zitzow aus Greifswald bot Tassen, Blumenvasen, Eierbecher und Kräuterschilder mit ihrem selbst kreierten Vogelmotiv an. Der zehnjährige Linus Schwalbe war so begeistert von dem Töpferwerk, dass er sich von seinem Taschengeld einen Eierbecher kaufte. „Für mein Osterei morgen“, verriet er stolz.

OZ-Bild

Über 70 Stände auf dem Markt am Sonnabend / Tierparkfest lockte vor allem Familien / Kerzenwerkstatt in St. Marien

Zur Bildergalerie

Am Ostersonntag gab es wieder das traditionelle Tierparkfest. Die Kleinen suchten Osternester an der Storchenwiese, ritten auf den Ponys oder bastelten Hasen und Schafe. Antje Hader kommt mit ihrer Familie oft in den Tierpark: „Wir sind oft hier und kennen hier alle. Heute habe wir schon gebastelt und freuen uns jetzt auf die Fütterung“, erzählte sie.

Ein Highlight war die große Tierfütterung mit Cheftierpfleger Frank Tetzlaff. Die Besucher staunten nicht schlecht, als das Tierpflegerinnen-Team in großen Wagen künstlerisch arrangiertes Obst und Gemüse als Futter herbei holte. „Das ist all das Obst und Gemüse aus Supermärkten, was aufgrund von Gammelspuren weggeschmissen werden würde. Bei uns hat es dann wenigstens noch einen Zweck“, erklärte Tetzlaff. Bei der Fütterung der Wasserschweine, Eichhörnchen, Hausschweine, Kängurus und Nasenbären durften die Kinder gelegentlich helfen. Ein Ziegenlamm wurde sogar von Laura Walther mit alkoholfreiem Sekt auf den Namen „Laura“ getauft. Zudem wurde die neue Wasserschwein-Anlage im ehemaligen Gebäude des Umweltpavillons eingeweiht.

Annemarie Bierstedt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Auch dieses schottische Hochlandrind kann am Ostersonntag in Grimmens Tierpark angeschaut werden.

Im Angebot: Österliches Treiben im Grimmener Tierpark (Vorpommern-Rügen) sowie Führungen durch die Altstadt und die Marienkirche.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.