Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Einblicke in die Schubladen einer Galerie

Greifswald Einblicke in die Schubladen einer Galerie

Hubert Schwarz zeigt seit dem Wochenende Arbeiten von 15 Künstlern – darunter Thomas Hartmann

Greifswald. Eine Ausstellung – 15 Künstler. Galerist Hubert Schwarz liebt es, von Zeit zu Zeit „ganz unterschiedliche Werke aus den Schubladen zu holen“ und diese in einer Schau zu präsentieren. Aktuell zeigt er unter dem passenden Titel „Accrochage“ (franz.: Ausstellung aus den eigenen Beständen einer Kunstgalerie) Arbeiten, die nicht divergenter sein könnten: Zwei riesige Trucks von Ralph Fleck hängen neben filigranen Nagelreliefs von Günther Uecker. Weiße Porzellanfiguren von Hannes Uhlenhaut posieren in Sichtweite zu drei Arbeiten des Malers Thomas Hartmann.

Verschlungene Geländerstücke von Vanessa Henn buhlen gemeinsam mit experimentellen Werken von Christian Frosch um die Aufmerksamkeit der Besucher. Daneben erhalten Gäste Einblicke ins Schaffen von Edurado Chillida, Norbert Frensch, Henry Michaux ...

Hubert Schwarz ist gespannt, wie dieser Mix in den nächsten sechs Wochen auf die Kunstinteressierten wirkt. Und auf sich selbst. „Natürlich stelle ich nur aus, was mir auch gefällt. Ich bediene keine Geschmäcker, sondern tue, was ich tun muss und versuche damit zu überzeugen“, sagt Hubert Schwarz. Trotzdem brauche es für derlei Experiment Zeit, trete er mit den Werken während der Ausstellungsdauer in eine Art Kommunikation, deren Ergebnis offen sei. Wird es ein Matthias Kanter, den Schwarz erstmalig präsentiert, häufiger in die Galerie am Westend schaffen – ähnlich dem langjährigen Partner Thomas Hartmann?

Der international erfolgreiche Maler stellt übrigens seit dem Wochenende auch in der Kunsthalle Kühlungsborn aus – und zwar in enger Kooperation mit Hubert Schwarz, der den Künstler in MV bereits seit 1992 präsentiert. Unter dem Titel „Malerei“ werden 35 Arbeiten gezeigt, die in den vergangenen sechs Jahren entstanden. Seine Bilder entwickelten einen eigenen Anspruch mit dem Blick auf das Ganze, verdeutlicht Hartmann: „Deshalb sind sie immer Fragmente.“ ph

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kunst restaurieren
Einige der Utensilien, die Restauratoren für ihre Arbeit benötigen.

Restauratoren sind Detektive, Tüftler, Künstler, Pfleger in einem, und Kunstwerke sind wie Patienten, die ab und zu auf den Operationstisch müssen. Nicht immer gelingt die Operation.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.